zurück zum thema

Jetzt auch in Duisburg

TIP Services weitet Chassis-Geschäft aus

Neuer Standort für Container-Fahrgestelle im Duisburger Hafen

Hamburg. Der Nutzfahrzeugvermieter TIP Services baut sein Container-Chassis-Geschäft aus. Das gab das Hamburger Unternehmen heute bekannt. Kunden können die Fahrgestelle für den LKW-Transport von Containern jetzt auch in unmittelbarer Nähe des Duisburger Hafens (Duisport) mieten. Mit dem Hafenstandort Duisburg erweitert TIP laut eigenen Angaben sein Depotnetzwerk um einen strategisch wichtigen Standort, von dem aus Chassis für alle gängigen Containergrößen gemietet werden können. Untergebracht seien die mobilen Einheiten derzeit auf dem Gelände der Anhalt Logistics. „Wir profitieren von der unmittelbaren Zugriffsmöglichkeit auf zusätzliche Chassis“, sagt der Geschäftsführer des auf Transporte von flüssigen Lebensmittel- und Chemieprodukten spezialisierten Unternehmens, Thies Anhalt. „Die Schwankungen im Tagesgeschäft sind so groß, dass wir durch die Anmietung zusätzlichen Equipments unsere Flexibilität deutlich erhöhen können.“ Vor allem im Short-Term-Geschäft sieht TIP Services Produktmanager Mathias Liebezeit Potenzial: „Der Duisburger Hafen boomt. Spediteure suchen händeringend zusätzliche Transportkapazitäten. Dieser Schritt hilft uns, unsere Markführerschaft in der Vermietung von Containerchassis in Europa weiter ausbauen zu können.“ Das TIP Services Vermiet-Equipment in Duisburg besteht laut Unternehmensangaben aus neuen Krone Multi-Chassis, die für Container unterschiedlicher Größe eingesetzt werden können sowie aus Tank-Chassis des Herstellers Van Hool. (szs)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special CONTAINERCHASSIS UND FAHRGESTELLE.

1000px 588px

Containerchassis und Fahrgestelle, TIP Trailer Service


WEITERLESEN: