Die Yusen-Tochter Tibbett heißt ab sofort Yusen Logistics (Romania)

©Yusen Logistics

Tibbett Logistics wird zu Yusen Logistics (Romania)

Die rumänische Tochter des Logistikdienstleisters firmiert künftig unter einem neuen Namen. Yusen hatte das Unternehmen Ende 2017 übernommen.

Düsseldorf. Yusen Logistics hat beaknnt gegeben, dass seine rumänische Tochtergesellschaft Tibbett Logistics ihre Aktivitäten ab sofort unter dem Handelsnamen Yusen Logistics (Romania) SRL fortführen wird. Gegen Ende 2017 hatte Yusen eine Vereinbarung zur Übernahme der Tibbett Logistics getroffen, die zu dieser Zeit eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der in Großbritannien ansässigen Keswick Enterprises Group war. Die Umfirmierung in Yusen Logistics war nach eigener Aussage der nächste logische Schritt nach der Übernahme, der neue Name ist ab Juni 2018 gültig.

Am 15. Juni wurde in Rumänien eine Eröffnungszeremonie abgehalten, um den Namenswechsel und die offizielle Eröffnung von Yusen Logistics (Rumänien) zu feiern. Die Eingliederung des neuen Namens in die Immobilien und Vermögenswerte des Unternehmens werde nach und nach vollzogen, so der Logistikdienstleister.

Yusen Logistics (Rumänien) ist in den Bereichen Kontraktlogistik, Lagerhaltung, Transport und Intermodalität tätig. Mit 1400 Mitarbeitern an 14 Standorten im ganzen Land und mit Hauptsitz in Bukarest betreibt das Unternehmen über 130.000 Lagerplätze. Darüber hinaus managt Yusen Logistics (Rumänien) das internationale Containerterminal Bukarest (BIRFT).

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special SÜDOSTEUROPA UND BALKAN – TRANSPORT & LOGISTIK.

1000px 588px

Südosteuropa und Balkan – Transport & Logistik, Yusen Logistics

WEITERLESEN: