zurück zum thema
Reifendrucküberwachung mit Telematik

Wenn Temperatur oder Druck nicht stimmen, meldet sich der Reifen via SMS oder E-Mail

©Lost-n-Found

Telematik: Lost-n-Found lässt Reifen SMS schreiben

Continental verbindet sein Reifendruckkontrollsystem ContiPressureCheck mit der Telematik von Lost-n-Found. Da verbessert Sicherheit und Wirtschaftlichkeit.

Dietikon/München. Der Reifenhersteller Continental und der Telematikanbieter Lost-n-Found kooperieren bei der Überwachung des Reifendrucks von Lkw. Dazu wurde das Telematiksystem mit dem Reifendruckkontrollsystem ContiPressureCheck verbunden.

Die Kombination soll die Überwachung des Reifendrucks erleichtern. Ändern sich der Reifendruck oder die Temperatur des Reifen erhalten Fuhrparkleiter oder Fahrer direkt eine E-Mail oder SMS.

Der richtige Reifendruck verhindert Pannen und senkt den Dieselverbrauch der Fahrzeuge. „Positiv auf die Kosten wirkt sich aus, dass sowohl das ContiPressureCheck- als auch das Lost-n-Found Telematik-System inklusive Einbau De-Minimis-förderfähig sind“, sagt Daniel Thommen, Geschäftsführer des Telematikanbieters.  (sv)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special TELEMATIK-SYSTEME FÜR LKW & NUTZFAHRZEUGE.

1000px 588px

Telematik-Systeme für Lkw & Nutzfahrzeuge, Continental

WEITERLESEN: