zurück zum thema
Talson_Wechselbruecke

Die 7,45 Meter lange T.SWAU BK soll einen Gewichtsvorteil von bis zu 750 Kilogramm bieten

©Talson

Talson meldet sich bei Wechselbrücken zurück

Der Kofferaufliegerspezialist steigt mit der T.SWAU BK wieder in den Markt der Wechselbehälter ein. Die Brücke soll unter anderem mit einem niedrigen Gewicht punkten.

München. Ein Revival verkündete auf der Messe Transport Logistic der Kofferaufliegerhersteller Talson. Dort nahm man zur Messe die Produktion von Wechselbrücken wieder auf. Die 7,45 Meter lange T.SWAU BK entsteht in der Talson-typischen Alu-Sandwich-Bauweise und soll 750 Kilogramm leichter bauen als Konkurrenzprodukte. Zudem lassen sich die insgesamt sechs modularen Platten der Seitenwände im Schadenfall leicht und kostengünstig austauschen. Für einfache Ladungssicherung sorgt das Aluminium-Talfix-Ladungssicherungssystem mit einer Vielzahl von Löchern. Das System ermöglicht unter anderem eine Doppelstockbeladung. (bj)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LKW-TRAILER & AUFBAUTEN.

1000px 588px

Lkw-Trailer & Aufbauten, Messe Transport Logistic, Kässbohrer Trailer

WEITERLESEN: