Beim Tag der Logistik sollen Menschen vor allem für die Bedeutung und die Berufe der Branche begeistert werden

Tag der Logistik findet am 16. April 2020 statt

Der nächste Aktionstag, bei dem Unternehmen des drittgrößten Wirtschaftsbereiches in Deutschland wieder die Türen öffnen, um Profis und Einsteiger zu begeistern, wirft seine Schatten voraus.

Berlin/Bremen. Am 16. April 2020 findet bundesweit der nächste Tag der Logistik statt. Dann öffnen die Unternehmen des drittgrößten Wirtschaftsbereiches in Deutschland wieder die Türen, um allen Interessierten zu zeigen, welche vielfältigen Aufgaben und bedeutenden Funktionen die Logistik umfasst. Auf die mittlerweile 13. Ausgabe dieses Aktionstags der Branche wies jetzt die Bundesvereinigung Logistik (BVL) hin. Zielgruppe sind in Zeiten des Fachkräftemangels neben neugierigen Profis aus der Logistik vor allem mögliche Einsteiger.

Am Tag der Logistik organisieren Unternehmen Veranstaltungen wie Workshops, Firmenrundgänge oder Karriere-Veranstaltungen, in denen sich die Logistik als vielseitiger und mitunter schillernder Wirtschaftsbereich präsentiert, ohne den sich nur wenig in der Welt bewegen würde. Alle Tag-der-Logistik-Veranstaltungen werden von den Unternehmen selbst organisiert und durchgeführt. Sie sind für Teilnehmer kostenfrei. Die BVL übernimmt die Koordination und betreibt die Webseite www.tag-der-logistik.de, auf der Veranstalter und Teilnehmer zusammenfinden. (ag)

1000px 588px

WEITERLESEN: