zurück zum thema
Lagerisiti

Laut Stepstone werden Berufe wie Lkw-Fahrer oder Lagerist seit der Corona-Krise mehr wertgeschätzt

©Cultura / Image Source

Systemrelevante Berufe bei StepStone gefragt wie nie

Die Suchanfragen für Schlüsselberufe in der Logistikkbranche befinden sich derzeit auf Rekordniveau.

Düsseldorf. Ob Fahrer oder Lagerist- Menschen suchten bei StepStone zuletzt 50 Prozent häufiger nach diesen Jobs als noch vor zwei Jahren. Auch bei den Unternehmen ist Personal für die so genannten Schlüsselberufe begehrter denn je. Bei StepStone lag die Zahl der ausgeschriebenen Stellen in der Logistikbranche um 95 Prozent. Tobias Zimmermann, Arbeitsmarktexperte bei StepStone erklärt das Phänomen: „Fahrer oder Zusteller sind für die Unternehmen genauso wichtig wie Software-Entwickler. Heute entscheidet die Besetzung jeder einzelnen Stelle über Erfolg oder Misserfolg. Die demografischen Entwicklungen werden dafür sorgen, dass dieser Trend sich fortsetzt."

Im Gehalt spiegelt sich das hohe Ansehen vieler Schlüsselberufe bisher aber nicht wider.  Doch Zimmerman sieht positiv in die Zukunft: „Im Bauwesen, Handel und in der Logistik sind es vor allem Lageristen, die für Wachstum sorgen. Sie werden momentan händeringend gesucht. Das muss und wird sich mittelfristig auch auf die Verdienstmöglichkeiten auswirken.“ (ste/ dpa)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LKW-LANDVERKEHR & STÜCKGUT.

1000px 588px

Lkw-Landverkehr & Stückgut, KEP – Kurier-, Express-, Paketdienste, Markt für Transport, Spedition und Logistik


WEITERLESEN: