Henry Puhl wird neuer Vorsitzender der Still-Geschäftsführung
847px 413px

Henry Puhl wird neuer Vorsitzender der Still-Geschäftsführung

©Still GmbH

STILL UNTER NEUER FÜHRUNG

Henry Puhl wird zum 1. April neuer Vorsitzender Geschäftsführung und tritt die Nachfolge von Gordon Riske an, der den Job zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender der Stapler-Holding Kion übernommen hatte.

Wiesbaden/Hamburg. Henry Puhl (45) ist vom Aufsichtsrat der Still GmbH zum Vorsitzenden der Geschäftsführung des Hamburger Anbieters von Gabelstaplern und Lagertechnik bestellt worden. Der promovierte Maschinenbauingenieur übernimmt die Unternehmensleitung zum 1. April 2016 vom Vorstandvorsitzenden der Kion Group, Gordon Riske, der die Geschäfte bei Still seit Anfang vorigen Jahres geführt hatte. Puhl leitet künftig außerdem die neue operative Kion-Einheit Still Emea, die sich auf den Kernmarkt Europa, den Nahen Osten und Afrika konzentriert. Er ist zudem Mitglied des Group Executive Committee GEC, das den Kion-Vorstand berät. Das gab das Unternehmen per Mitteilung bekannt.

Henry Puhl war zuletzt Mitglied der Konzernleitung des Landtechnik-Herstellers Claas sowie Leiter des Geschäftsfeldes Getreideernte. Zuvor verantwortete er bei der Schaeffler-Gruppe den Bereich Kugellager. Davor hatte er beim amerikanischen Landmaschinen-Hersteller Deere verschiedene Managementfunktionen in Deutschland und Indien inne. Seine Karriere begann Puhl 1999 bei ThyssenKrupp Automotive als Projektleiter im Bereich Engineering und Investitionen. (sno)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special STILL GABELSTAPLER.

1000px 588px

Still Gabelstapler



WEITERLESEN: