zurück zum thema
Still MX-X-Stapler

Der neue Stapler von Still soll mehr Komfort und Sicherheit bieten

©Still

Still: Neuerungen für MX-X-Stapler

Der Intralogistik-Anbieter Still hat seine MX-Stapler-Reihe überarbeitet

Hamburg/Stuttgart. Der Intralogistik-Anbieter Still hat eine neue Generation der MX-X-Kommissionierstapler vorgestellt. Dabei hat das Unternehmen nach eigenen Angaben seine Fahrzeuge in Sachen Sicherheit, Anwenderfreundlichkeit, Intelligenz und Effizienz verbessert. So verfügen die überarbeiteten Stapler nun über die Energiesparfunktion "Still Blue-Q", der je nach Einsatzprofil, Fahrerverhalten und Ausstattung bis zu zehn Prozent der Energie einsparen kann. Die Intelligenz des Staplers soll durch das RFID-System Optisafe verbessert werden, das ohne viel Aufwand auf Veränderungen im Lagerlayout reagieren und so die Flexibilität des Lagerbetreibers erhöhen kann.

Auch in Sachen Anwenderfreundlichkeit hat Still nachgelegt: Der Arbeitsplatz auf dem Flurförderzeug soll durch erhöhten Sitzkomfort durch zusätzliche Sitztiefenverstellung und Verstellung der Sitzneigung oder eine stoßabsorbierende Federung komfortabler gestaltet sein. Eine Neigeschranke ermögliche dem Fahrer laut Still eine maximale Greiftiefe ins Regalfach und entlaste dabei zusätzlich den Rücken.

Die neuen Arbeitsgeräte für das Lager und die Rampe bieten außerdem LED-Scheinwerfer für die Regalausleuchtung. Ebenfalls die Sicherheit verbessern sollen nach Unternehmensangaben zwei Rückfahrkameras an der Kabinenrückwand, die in Antriebsrichtung für eine 180-Grad-Sicht sorgen. (tr)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special GABELSTAPLER & FLURFÖRDERZEUGE.

1000px 588px

Gabelstapler & Flurförderzeuge, Markt für Lagertechnik & Intralogistik, Still Gabelstapler

WEITERLESEN: