zurück zum thema
Steuerklärung 2020

Durchatmen: Für die Steuererklärung 2020 bleibt noch Zeit bis mindestens Ende Oktober 2021 

©AndreyPopov / Getty Images / iStock

Steuererklärung 2020 kann bis Ende Oktober 2021 abgegeben werden

Die Steuererklärung für 2020 kann noch bis Ende Oktober 2021 abgegeben werden. Wer seine Steuererklärung von einem Steuerberater machen lässt, hat sogar bis Ende Mai 2022 Zeit.

Deutschland. Aufgrund der hohen Belastung der Finanzämter durch die Coronakrise wurde die Abgabefrist für die Steuererklärung 2020 nach hinten verschoben. Sie kann nun bis Ende Oktober 2021 (statt bisher 2. August 2021) abgegeben werden. Wird sie durch einen Steuerberater oder einen Lohnsteuerhilfeverein gemacht, ist die Abgabe sogar bis Ende Mai 2022 möglich.

Wer die Frist bis Ende Oktober einhalten kann, muss keinen Antrag auf Fristverlängerung stellen. Dies ist nur nötig, wenn später abgegeben wird. Wer bisher noch keinen Steuerberater beauftragt hat und dies nun für die nächste Steuererklärung vorhat, sollte das Finanzamt darüber informieren. Denn dann ist bis Ende Mai 2022 kein Antrag auf Fristverlängerung nötig. (ir)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special STEUERN & ABGABEN BEI SPEDITIONEN.

1000px 588px

Steuern & Abgaben bei Speditionen, Unternehmensführung


WEITERLESEN: