zurück zum thema
Sieger von Logistik Masters 2016 ausgezeichnet

Michael Panczyk (links) und Joris Beckmann durften sich jeweils über 5000 Euro Preisgeld freuen

©VerkehrRundschau/Marco Urban

Sieger von Logistik Masters 2016 ausgezeichnet

Auf dem Deutschen Logistik-Kongress sind die schlausten Logistikstudenten in den Kategorien Bachelor und Master sowie Vertreter der besten Hochschulen geehrt worden.

Berlin. Im Rahmen des 33. Deutschen Logistik-Kongresses der Bundesvereinigung Logistik (BVL) sind am Donnerstag in Berlin die Sieger von Logistik Masters 2016 und des Logistik-Hochschul-Rankings 2016 ausgezeichnet worden. Für Deutschlands größten Wissenswettbewerb für Logistikstudenten, der vom Wochenmagazin VerkehrsRundschau und dem Logistikdienstleister Dachser initiiert wird, registrierten sich in diesem Jahr knapp 1600 Studierende von über 160 Hochschulen.

Die beiden Sieger-Studenten von Logistik Masters 2016 haben zum ersten Mal an dem Wettbewerb teilgenommen. Joris Beckmann (26) von der Technischen Universität Braunschweig kam mit einem Prozentwert von 92,2 Prozent alleine auf Platz eins in der Kategorie „Bachelor“. Michael Panczyk (29) von der TU Hamburg-Harburg belegte gemeinsam mit einem Kommilitonen in der Kategorie „Master“ Platz eins mit jeweils 92,2 Prozent. Bei der deshalb notwendigen Stechensfrage hatte Panczyk die Nase vorne. Beckmann und Panczyk können sich über ein Preisgeld in Höhe von jeweils 5000 Euro freuen.

Im Rahmen der Sequenz „Arbeitswelt 4.0“ gratulierten  Andreas Froschmayer, Corporate Director Corporate Development, Strategy & PR bei Dachser, und Michael Cordes, Redakteur der VerkehrsRundschau, auch den Vertreter der siegreichen Hochschulen. Die Universität Duisburg-Essen belegte Platz eins beim Logistik-Hochschul-Ranking 2016. Damit holte sie sich auch den Titel „Beste Universität 2016“. Auf Platz zwei im Top-50-Ranking landete die Westfälische Wilhelms-Universität Münster vor der Hochschule Darmstadt. Die Hochschule Darmstadt sicherte sich damit den Titel „Beste Fachhochschule 2016“ knapp vor der Fachhochschule Kempten. Der Titel „Beste Duale Hochschule/Berufsakademie“ ging erneut an die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, die im Gesamtranking den fünften Platz belegt. (ag)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special DEUTSCHER LOGISTIK-KONGRESS.

1000px 588px

Deutscher Logistik-Kongress, Studentenwettbewerb Logistik Masters, Logistik-Studium & Weiterbildung, Hochschule Mannheim Logistik, Hochschule Kempten Logistik

WEITERLESEN: