zurück zum thema
Schwarzmüller Ultralight

Künftig in Frankreich für Alaine unterwegs: Ultralight-Coil-Fahrzeuge von Schwarzmüller

©Schwarzmüller Gruppe

Schwarzmüller liefert Ultralight-Auflieger nach Frankreich

Schwarzmüller hat einen größeren Auftrag aus Frankreich an Land gezogen und liefert 40 Coil-Auflieger an den französischen Spediteur Groupe Alaine aus.

Freinberg. Die Groupe Alaine, einer der größten Spediteure Frankreichs, hat 40 so genannte Ultralight-Fahrzeuge von Schwarzmüller geordert. Als Variante mit einem Eigengewicht ab 5.600 Kilogramm bietet der österreichische Trailer-Hersteller nach eigenen Angaben einen der leichtesten Coil-Auflieger für Stahlrollentransporte an. Die Be- und Entladung wurde demnach mit einer Vielzahl an technischen Details optimiert und das Beschädigungsrisiko mittels verstärkter Stirnwand minimiert. Einhand-Türverriegelung, spezielle Verdecklösungen und Anbauteile sollen ein einfacheres und komfortableres Handling ermöglichen.

Erster Großauftrag aus Frankreich

Schwarzmüller ist eigenen Angaben zufolge in den vergangenen Jahren zwar stark gewachsen, habe aber bisher am französischen Markt kaum Vertriebsschwerpunkte gesetzt. Der Großauftrag sei umso erfreulicher, so Vertriebschef Michael Weigand. „Die Groupe Alaine ist ein echter Opinion-Leader in der Branche und damit am europäischen Markt ein wichtiger Kunde für uns.“ (mh)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special FRANKREICH – TRANSPORT & LOGISTIK.

1000px 588px

Frankreich – Transport & Logistik, Lkw-Trailer & Aufbauten, Schwarzmüller Trailer


WEITERLESEN: