zurück zum thema

Das neue Führungs-Duo Roland Glöckl (links) und Peter Overkamp

©Schachinger Logistik

Schachinger Logistik: Overkamp und Glöckl als neues Führungs-Duo

Schachinger Logistik Holding hat einen neuen Rekordumsatz erzielt und will für die Erschließung neuer Märkte strategische Allianzen eingehen.

Hörsching. Die Schachinger Logistik Holding hat ihren letztjährigen Rekordumsatz abermals gesteigert, wie das österreichische Unternehmen mitteilte. Dieser wuchs um rund 12 Prozent und stieg somit von 148 Millionen Euro auf 166 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2018/19 (1. April 2018 bis 31. März 2019). „Damit haben wir uns zum 80-jährigen Firmenjubiläum das schönste Geschenk selbst gemacht“, freut sich Peter Overkamp, Geschäftsführer der Schachinger Logistik Holding (SLH).

Gleichzeitig ist es auch in der Geschäftsführung des 1939 gegründeten Unternehmens zu einer Weichenstellung gekommen, die den Erfolgskurs auch personell absichert. Rainer Sandow wechselte nach Auslaufen seines Geschäftsführer-Vertrages im Juli in den Beirat der SLH. Roland Göckl, langjähriger Geschäftsführer der SLH-Töchter Schachinger Paketdienst und Schachinger Logistikservice, rückt in die Geschäftsführung der Holding auf und bildet dort mit Peter Overkamp das Geschäftsführungs-Duo. Peter Overkamp ist seit über zehn Jahren Geschäftsführer. Sein neuer Geschäftsführungs-Kollege Roland Glöckl seit mittlerweile 27 Jahren im Unternehmen.

Die Kapazitäten aller österreichischen Logistikzentren der Schachinger Logistik Holding seien „sehr gut ausgelastet und die Erschließung neuer Märkte ein vordringliches Ziel“, teilte das Unternehmen mit. Für die Erschließung neuer Märkte wolle man strategische Allianzen schließen. (tb)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special ÖSTERREICH – TRANSPORT & LOGISTIK.

1000px 588px

Österreich – Transport & Logistik, Logistikregionen & Standorte


WEITERLESEN: