Scania_L

Die L-Modelle des Scania-Programmes bieten einen besonders niedrigen Einstieg

©Scania

Scania schiebt 7-Liter-Motor für Low-Entry-Modelle nach

Der Reihensechszylinder ergänzt das Programm der L-Baureihe und leistet maximal 280 PS.

Koblenz. Scania bietet seinen 6,7 Liter großen Einstiegsdiesel ab sofort auch für die L-Modelle mit Low-Entry-Einstieg an. Allerdings handelt es sich beim DC07-Reihensechszylinderum keine Scania-eigene Entwicklung, sondern um ein Zukaufsderivat aus dem Hause Cummins. Lieferbar ist der Motor mit 220, 250 und 280 PS, die maximalen Drehmomente liegen bei 1000, 1100 und 1200 Newtonmetern. Der schwedische Hersteller sieht in der Ergänzung für die L-Baureihe die ideale Lösung für den Einsatz in städtischen Gebieten, bei denen der Fahrer oft aus und einsteigen muss. (bj)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special MITTLERE & SCHWERE LKW AB 7,5 T.

1000px 588px

Mittlere & schwere Lkw ab 7,5 t, Scania Trucks & Services


WEITERLESEN: