zurück zum thema
Relaxdays im SEGRO Park Leipzig

Der Onlinehändler Relaxdays zieht in den SEGRO Logistics Park Leipzig Airport

©Segro Immobilien

Relaxdays zieht im SEGRO Logistics Park Leipzig Airport ein

Das E-Commerce-Unternehmen übernimmt dort eine 50.000 Quadratmeter große Immobilie. Diese soll das neue Logistikzentrum des Onlinehändlers werden.

Leipzig. SEGRO hat in seinem gleichnamigen Logistics Park Leipzig Airport rund 50.000 Quadratmeter an den Onlinehändler Relaxdays übergeben, dem größten E-Commerce-Unternehmen Mitteldeutschlands, dass mit seinem Webshop Kunden in ganz Europa erreicht. Das Unternehmen bietet vor allem Produkte in den Bereichen Wohnen, Garten sowie Sport und Freizeit an. Es will das neue Areal als Logistikzentrum nutzen. Bei den nun fertiggestellten Flächen handelt es sich um den ersten Abschnitt, die SEGRO für seinen neuen Mieter als Built-to-suit entwickelt. Davon entfallen rund 5.000 Quadratmeter auf Büro- und Sozialfläche. Kürzlich wurde zudem mit dem Bau des zweiten Abschnittes mit 36.000 Quadratmetern begonnen, der im Frühling 2022 fertiggestellt werden wird. Entsprechend wird die gesamte Mietfläche 86.000 Quadratmeter umfassen. Die Flächen bieten Platz für 150.000 Paletten und rund 600 Parkplätze entstanden, die über eine Sky Bridge erreicht werden. (ste)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LOGISTIK-IMMOBILIEN & LAGERHALLEN.

1000px 588px

Logistik-Immobilien & Lagerhallen, Logistikregionen & Standorte, Trends & Innovationen in Intralogistik und Lager


WEITERLESEN: