LEJ Cargo

Mit 112.587 umgeschlagenen Tonnen (plus 6,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr) sei der Oktober ein Rekordmonat gewesen

©Mitteldeutsche Flughafen AG

Rekordmonat beim Frachtumschlag für Flughafen Leipzig/Halle

Für den Flughafen Leipzig/Halle läuft es gut. Beim Passagieraufkommen und beim Frachtumschlag kann der Flughafen in den ersten zehn Monaten des Jahres 2019 gute Zahlen vermelden. Beim Frachtumschlag war der Oktober sogar ein Rekordmonat.

Leipzig/Dresden. Beim Frachtumschlag konnte der Flughafen Leipzig/Halle in diesem Jahr weiter zulegen. Mit 112.587 umgeschlagenen Tonnen (plus 6,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr) ist der Oktober 2019 der Mitteldeutschen Flughafen AG zufolge ein Rekordmonat für den Flughafen gewesen. In den ersten zehn Monaten des Jahres stieg das Frachtaufkommen um 1,3 Prozent auf 1.025.193 Tonnen. Leipzig/Halle ist Deutschlands zweitgrößter Frachtflughafen nach Frankfurt am Main.

Beim Passagieraufkommen kaum der Flughafen in den ersten zehn Monaten 2019 auf rund 2,33 Millionen Fluggäste. Das ist unterm Strich ein Plus von 2,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. (dpa/ja)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LUFTFRACHT & AIRCARGO.

1000px 588px

Luftfracht & Aircargo, Logistikregionen & Standorte, Flughafen Leipzig-Halle – Luftfracht


WEITERLESEN: