Marco Reichwein

Wechselt die Branche: Marco Reichwein

©PS Team

Reichwein wird Geschäftsführer bei PS Team

PS Team, Softwareanbieter für alle Prozesse rund um gewerblich genutzte Fahrzeuge, hat Marco Reichwein, zuvor Geschäftsführer bei Schmitz Cargobull Telematics, in die Geschäftsführung geholt.

Walluf. Mit der Erweiterung der Geschäftsführung initiiert PS Team eine Umstrukturierung in mehreren Schritten: Wie der Prozessdienstleister für Autovermieter, Flotten und Leasinggesellschaften meldet, hat Marco Reichwein zum 1. April 2020 die Verantwortung für die Business Units Fleet, Financial Institutions und Manufacturer sowie für den internationalen Vertrieb übernommen. Mittelfristig werde so der Weg zu einer Verjüngung und noch stärkeren internationalen Ausrichtung des Unternehmens geebnet, heißt es seitens PS Team.

Reichwein kommt von Schmitz Cargobull, wo er die Telematiksparte des Aufliegerherstellers verantwortete. Davor war er Geschäftsführer des Truckvermieters Euro-Leasing. Bei PS Team  soll er das Unternehmen übergangsweise gemeinsam mit Heinz Moritz, Personalchef und operativer Geschäftsführer, lenken. Moritz wird in einem Jahr die Unternehmensleitung aus Altersgründen abgeben und in den PS-Team-Beirat wechseln, der in den kommenden Monaten gegründet wird. Die Position des operativen Geschäftsführers soll in diesem Jahr neu besetzt werden.

„Marco Reichwein besetzte bisher Schlüsselpositionen in Unternehmen, die hervorragend zu PS Team passen“, sagt Firmeninhaber Peter Schmehl. „Mit ihm haben wir einen Wegbereiter und Teamplayer gewonnen, der die Zukunftssicherheit des Unternehmens nachhaltig sichert. Dabei denken wir nicht nur an die nächsten Wochen, sondern vor allem auch an die Zeit nach der Krise.“ (mh)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special SCHMITZ CARGOBULL TRAILER.

1000px 588px

Schmitz Cargobull Trailer


WEITERLESEN: