Lkw-Parkplatz, Bayern, A9

An der A24 in Mecklenburg-Vorpommern entstehen zusätzliche Lkw-Parkplätze (Symbolbild)

©Stephan Fricke/News5/dpa/picture-alliance

Raststätte Stolpe-Nord an der A 24 wird ausgebaut

Auf dem Areal an der A 24 in Mecklenburg-Vorpommern entstehen in Richtung Hamburg 25 zusätzliche Lkw- und drei Busparkplätze.

Stolpe. Die Autobahn-Raststätte Stolpe-Nord an der A24 wird in Richtung Hamburg vergrößert. 25 zusätzliche Lkw- und 3 Busparkplätze werden gebaut, wie das Verkehrsministerium von Mecklenburg-Vorpommern am Mittwoch mitteilte. Demnach stehen dann 44 Parkplätze für Lkw und sechs für Busse zur Verfügung.

Zudem werde der Abfahrtsbereich von den Parkplätzen zur Einfädelungsspur auf die Autobahn ausgebaut. Ende des Jahres sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Der Bund trägt die Kosten von 2,6 Millionen Euro. Nach Angaben des Verkehrsministeriums Mecklenburg-Vorpommern fahren pro Tag durchschnittlich 26.000 Fahrzeuge auf der Strecke. (dpa/ag)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LOGISTIKREGION MECKLENBURG-VORPOMMERN.

1000px 588px

Logistikregion Mecklenburg-Vorpommern, Verkehrsinfrastruktur Bau & Finanzierung


WEITERLESEN: