Raben Standort Fellbach
847px 413px

Die Raben Group baut ihr Stückgutnetz aus

©Raben Group

RABEN GROUP KAUFT IN KARLSRUHE ZU

Das Speditionsunternehmen hat die beiden Betriebe Exice und RLZ Baden rückwirkend zum 1. März erworben.

Posen/Karlsruhe. Die Raben Group baut ihr Stückgutnetz in Deutschland weiter aus. Rückwirkend zum 1. März 2017 hat die deutsche Gesellschaft der niederländischen Spedition die beiden Logistikunternehmen Exice GmbH und RLZ Baden GmbH in Karlsruhe gekauft. Das bestätigte ein Sprecher der Raben Group gegenüber der VerkehrsRundschau.

Hinter den beiden Unternehmen stand Ex-Manager Thorsten Geldner. Medienberichten zufolge soll dieser zuvor bei dem Speditionsunternehmen Wincanton tätig gewesen sein. Raben zufolge haben Exice und RLZ Baden im vergangenen Jahr insgesamt rund 25 Mitarbeiter beschäftigt. Der Umsatz der Betriebe soll bei rund zwei Millionen Euro gelegen haben.

Beide Unternehmen sind Mitglied der Stückgutkooperation Star. Wie es mit dieser Zusammenarbeit weitergeht, steht bislang nicht fest. (eh/ag)

1000px 588px

Lkw-Landverkehr & Stückgut, Raben Logistics Group

HIER GEHT ES WEITER: