Raben Schüttorf

Die neue Raben-Niederlassung in Schüttorf ist offiziell eröffnet

©Raben

Raben eröffnet neue Niederlassung in Schüttorf

Der Logistikdienstleister ist damit künftig mit 30 Standorten in Deutschland vertreten.

NEWSLETTER: Bleiben Sie informiert!
jetzt kostenfrei abonnieren

Schüttdorf. Raben hat im niedersächsischen Schüttorf eine neue Niederlassung eröffnet. Damit ist der Logistikdienstleister in Deutschland nun mit 30 Standorten vertreten. Der neue Standort verfügt über eine Umschlagsfläche von 4500 Quadratmetern und ist mit 53 Ladetoren für den Warenein- und –ausgang ausgestattet. „Mit dieser Niederlassung im Südwesten Niedersachsens konnten wir eine moderne Umschlagsanlage in unser erfolgreich gestartetes Stückgutnetzwerk integrieren“, sagt Ewald Raben, CEO der Raben Group.

Die neue Niederlassung liegt verkehrsgünstig nahe des Autobahnkreuzes von A 30 und A 31 sowie zum Kreuz Lotte/Osnabrück. Von Schüttdorf aus sollen künftig das gesamte Münsterland sowie die Regionen Osnabrück, Weser-Ems sowie das niederländische Twente täglich mit Waren bedient werden. Außerdem seien von Schüttorf aus mehrere Abfahrten pro Woche nach Polen und in anderen europäische Länder geplant. (sno)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special RABEN LOGISTICS GROUP.

1000px 588px

Raben Logistics Group

WEITERLESEN: