zurück zum thema

Knifflige Masterfragen von renommierten Logistik-Professoren (oben vl.): Christian Kille (Hochschule Würzburg-Schweinfurt) und Michael Schröder (DHBW Mannheim); (unten vl.): Evi Hartmann (Universität Erlangen-Nürnberg), Stephan Wagner (ETH Zürich), Julia Wolf (EBS Wiesbaden), Bernd Noche (Universität Duisburg-Essen), Michael Schüller (Hochschule Osnabrück)

©VR/Professoren

Professoren unterstützen Studentenwettbewerb Logistik Masters

Sieben namhafte Logistikprofessoren stellen wieder knifflige Fragen beim Wissenswettbewerb Logistik Masters. Auch Nicht-Studenten können versuchen, die Fragen zu lösen.

München. Sieben renommierte Logistik-Professoren (siehe unten) unterstützen auch in diesem Jahr wieder Logistik Masters – Deutschlands größten Wissenswettbewerb für Logistikstudenten, der am Freitag (25. Januar) startet. Seit Beginn des Wettbewerbs im Jahr 2005 haben über 50 namhafte Logistik-Professoren von Universitäten, Fachhochschulen und Dualen Hochschulen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz im Rahmen des von der VerkehrsRundschau und dem Logistikdienstleister Dachser initiierten Studentenwettbewerbs eine besonders knifflige Masterfrage gestellt (Professoren-Liste unter www.logistik-master.de).

Die Masterfragen werden zusammen mit den von der VerkehrsRundschau erarbeiteten Fragestellungen jeweils in einem der sieben Fragebögen veröffentlicht, die im Zeitraum von Januar bis Juli jeweils am letzten Freitag im Monat in der VerkehrsRundschau sowie online unter www.logistik-masters.de erscheinen. Insgesamt sind bis zum Einsendeschluss am 18. August 2013 genau 70 Fragen aus den Bereichen Transport, Spedition, Logistik und Supply Chain Management zu lösen.

„Fragen, die Spaß machen zu enträtseln, auch wenn man kein Student mehr ist“, sagt Andre Kranke, stellvertretender Chefredakteur der VerkehrsRundschau. Nach dem Einsendeschluss veröffentlicht die VerkehrsRundschau wieder alle Lösungen unter www.logistik-masters.de. Hier finden sich auch Fragen und Lösungen zu den vorherigen Wettbewerben. „Eine Fragen- und Antworten-Sammlung für alle, die gerne mal ihr Logistikwissen prüfen wollen“, sagt Kranke.

Die Master-Fragen-Professoren 2013

In diesem Jahr kommen die kniffligen Masterfragen von Professor Evi Hartmann, Lehrstuhlinhaberin des Lehrstuhls für BWL, insbesondere Logistik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, von Professor Christian Kille, Professur für Handelslogistik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, von Professor Bernd Noche vom Lehrstuhl für Transportsysteme und -logistik der Universität Duisburg-Essen, von Professor Michael Schröder vom Studiengang Spedition, Transport und Logistik der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, von Professor Michael Schüller vom Bereich Management/Supply Chain Management der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Hochschule Osnabrück, von Professor Stephan Wagner, Professor und Academic Direktor Executive MBA am Lehrstuhl für Logistikmanagement der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH Zürich) und von Professor Julia Wolf, Juniorprofessorin für Nachhaltigkeit in der Logistik und Supply Chain Management am Department of Strategy, Organization & Leadership der EBS Universität für Wirtschaft & Recht

Über 6000 Logistikstudenten seit 2005

Logistik Masters ist Deutschlands größter Wissenswettbewerb für Logistikstudenten. Jedes Jahr beteiligen sich über eintausend Studierende von über 120 Hochschulen aus dem deutschsprachigen Raum an dem von VerkehrsRundschau und Dachser initiierten Wettbewerb. Seit dem Jahr 2005 haben über 6000 Studierende sich an Logistik Masters beteiligt und über 50 Logistikprofessoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben den Wettbewerb mit anspruchsvollen Masterfragen unterstützt. Auf die Sieger von Logistik Masters wartet ein Preisgeld von insgesamt 10.000 Euro in bar, die Auszeichnung mit dem Titel "Top Logistik-Student" 2013 (alle Teilnehmer, die 80 Prozent der maximalen Punktzahl erreichen) sowie weitere Gewinne und Auszeichnungen. Ideell unterstützt wird Logistik Masters auch von zahlenreichen Branchenverbänden wie dem BGL, DSLV, BWVL AMÖ und zahlreiche Landesverbände aus dem Bereich Transport, Spedition und Logistik.

 

Anmeldung und weitere Infos unter www.logistik-masters.de

 

Alle Meldungen zu Logistik Masters

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special KILLE, CHRISTIAN PROFESSOR.

1000px 588px

Kille, Christian Professor, Studentenwettbewerb Logistik Masters, Hochschule Würzburg-Schweinfurt Logistik


WEITERLESEN: