Trailar_Solarzellen

"Umweltleistung des Jahres": Bei der "Trailar solar transport solution" werden Dünnschicht-Solarmatten am Fahrzeugdach befestigt und an die Batterie angeschlossen

©Deutsche Post DHL Group

Post-Expo 2018: Deutsche Post DHL sahnt doppelt ab

Konzern erhält "Postal and Parcel Technology International Awards 2018" in zwei Kategorien für die Projekte "StreetScooter" und "Trailar".

NEWSLETTER: Bleiben Sie informiert!
jetzt kostenfrei abonnieren

Hamburg. Die Deutsche Post DHL hat bei der Konferenzmesse Post-Expo 2018, die noch bis morgen in Hamburg tagt, gleich zwei Preise abgesahnt. In der Kategorie "Lieferant des Jahres" ging der "Postal and Parcel Technology International Award 2018" an die Konzerntochter Streetscooter. Derzeit sind mehr als 7.000 Streetscooter-Fahrzeuge für DHL unterwegs. Ausgestattet mit Lithiumbatterien sollen sie die CO2-Emissionen um 23.000 Tonnen pro Jahr reduzieren. Das Unternehmen entwickelt derzeit auch autonome Fahrlösungen, darunter einen selbstfahrenden Lieferwagen. Zur "Umweltleistung des Jahres" kürte die 18-köpfige Expertenjury das Projekt "Trailar solar transport solution". Die Dünnschicht-Solarmatten werden bei DHL an Fahrzeugdächern befestigt und an die Batterie angeschlossen. Das soll Emissionen senken und Kraftstoff einsparen.

Auch Schweizerische Post unter den Siegern

Auch die Schweizerische Post erhielt in Hamburg zwei Auszeichnungen: Zum einen für das Projekt "Autonome Sortierung" mit Unmanned Life als "Innovation des Jahres" und zum anderen für die "Lieferinnovation des Jahres", bei der die Eidgenossen per Drohne Medikamente ausliefern. Pikantes Detail: Sowohl die Deutsche als auch die Schweizerische Post waren neben La Poste, SingPost, UPU, International Post Corporation, PostEurop sowie Unternehmensberatungen und Verbänden in der Expertenjury vertreten.

Mehr zu diesem Thema

Das Profiportal der VerkehrsRundschau - umfassend, schnell, rechtssicher und lösungsorientiert.

Insgesamt sieben Preiskategorien

Weitere Preise gingen an die Libanesische Post als "Dienstleister des Jahres", die Australische Post und OneView als "Digitale Innovation des Jahres" sowie an die finnischen Unternehmen Posti und Vaisala mit ihrem "Street Data Service" als "Neue Geschäftsdiversifikation des Jahres".

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special KEP – KURIER-, EXPRESS-, PAKETDIENSTE.

1000px 588px

KEP – Kurier-, Express-, Paketdienste, CO2 und Luftschadstoffe in Transport & Logistik, Autonomes Fahren Lkw & Nfz, Drohnen für Transport, Paket und Logistik, Deutsche Post DHL, Schweizerische Post / Swiss Post

WEITERLESEN: