PTV Porsche

Besiegeln Übernahme: Porsche-Vorstand Philipp von Hagen (links) und Vincent Kobesen, CEO der PTV Group

©PTV Group

Porsche kauft PTV Group

Die auf Softwarelösungen rund um Transportlogistik und Verkehrsmanagement spezialisierte PTV-Firmengruppe wurde von der Porsche Automobil Holding übernommen. Das PTV-Management bleibt an Bord.

Stuttgart/Karlsruhe. Die PTV Planung Transport Verkehr AG (PTV Group) hat den Besitzer gewechselt. Wie die Unternehmen bekannt gaben, hat die Porsche Automobil Holding das auf Softwarelösungen rund um Transportlogistik und Verkehrsmanagement spezialisierte Unternehmen aus Karlsruhe übernommen. Der Kaufpreis beträgt demnach über 300 Millionen Euro. Porsche verfolge mit der Übernahme einen langfristigen Investitionsansatz, heißt es weiter. Das PTV-Managementteam wird die Geschicke des Softwareanbieters weiter leiten, in Bezug auf die bestehenden Standorte und Mitarbeiter sei weiteres Wachstum geplant.

Strategischer Investor für weiteres Wachstum

„Wir haben jetzt den passenden strategischen Investor für unser Unternehmen gefunden, mit dem wir eigenständig bleiben und unsere ambitionierten Ziele für die nächsten Jahre noch besser umsetzen können“, lässt Vincent Kobesen, CEO der PTV Group, wissen. Die PTV Group konnte in den letzten Geschäftsjahren eine positive Umsatzentwicklung und zweistellige Wachstumsraten aufweisen. Im Geschäftsjahr 2015/16 wurden 93 Millionen Euro erwirtschaftet, der Geschäftsjahresabschluss für 2016/17 wird in Kürze vorliegen. „Da werden wir erstmals in unserer Firmengeschichte die Umsatzmarke von 100 Millionen Euro knacken“, so Kobesen. (mh)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special SPEDITIONS-SOFTWARE & TMS.

1000px 588px

Speditions-Software & TMS, Tourenplanung & Disposition, PTV Group

WEITERLESEN: