Die neue Funktion soll die Arbeit im Lager flexibler und produktiver machen

©Picavi

Picavi integriert Push-Benachrichtigungen bei Datenbrillen

Der Pick-by-Vision-Anbieter macht sich die von Apps wie WhatsApp bekannte Funktion zunutze. Wichtige Nachrichten können demnach ab sofort visuell und auditiv im laufenden Betrieb ausgetauscht werden.

Herzogenrath. Der Pick-by-Vision-Anbieter Picavi hat jetzt Push-Benachrichtigungen bei seinen Smart Glasses (umgangssprachlich: Datenbrille) integriert, wie er am Donnerstag bekannt gab. Mit der Remote-Support-Funktion sei eine kontaktlose, bidirektionale und individuelle Kommunikation im Lager möglich, so Picavi.

Die Neuheit ermögliche es den Mitarbeitern im Leitstand, mit einzelnen Werkern oder einer Gruppe von Werkern direkt zu kommunizieren – unabhängig davon, an welchem Ort im Lager sie sich gerade befinden.

Zwei Kommunikations-Möglichkeiten, zwei Prioritätsstufen

Picavi hat das User-Interface nach eigenen Angaben genau an die Bedürfnisse der Lagermitarbeiter angepasst. Es gibt zwei Möglichkeiten der Kommunikation und zwei Prioritätsstufen. Neben dem Versand von Textnachrichten können über das in die Smart Glasses integrierte Mikrofon Sprachnachrichten bidirektional zwischen dem Leitstand und dem Werker versendet werden.

Dringende Nachrichten erscheinen als Banner

Der Leitstand hat zusätzlich die Option, Nachrichten zu priorisieren. Dringende Nachrichten überdecken mit Signalfarben sofort den gesamten Screen und erfordern vom Werker die sofortige Aufmerksamkeit. Weniger dringende Nachrichten erscheinen auf der Datenbrille als Banner. Sie können vom Kommissionierer entweder sofort oder mit zeitlicher Verzögerung über die Lautsprecher der Smart Glasses angehört und bearbeitet werden.

„Push-Notifications erleichtern dem Leitstand die Kommunikation mit dem Werker – beispielsweise die Priorisierung der Aufgaben. Umgekehrt kann der Kommissionierer Probleme vor Ort am Lagerplatz direkt im laufenden Betrieb beim Leitstand melden“, erläuterte Carsten Funke, CSO bei Picavi, die Vorteile. So fördere die neue Funktion eine durchgehende Produktivität und schaffe gleichzeitig mehr Flexibilität. (sn)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special KONTRAKTLOGISTIK.

1000px 588px

Kontraktlogistik, Lager-IT & Warehouse Management Systems, Trends & Innovationen in Transport und Logistik


WEITERLESEN: