Thomas Saltenbrock

Thomas Saltenbrock leitet den Standort von Hermes Fulfilment in Löhne

©Hermes Fulfilment

Personen des Tages - 5. Dezember 2018

Thomas Saltenbrock leitet den Standort von Hermes Fulfilment in Löhne, die Lufthansa erweitert ihren Vorstand, Nico Nöldner wird neuer Geschäftsführer bei Battermann & Tillery.

Führungswechsel bei Hermes Fulfilment in Löhne: Thomas Saltenbrock (52) hat zum 1. Dezember die Leitung für den gesamten Standort von Roland Ewert (48) übernommen, der nach seinen Stationen als Betriebsleiter in Ohrdruf und Löhne nun als künftiger Leiter des regionalen Controllings zu Hermes Fulfilment nach Hamburg zurückkehrt, wo auch seine Familie lebt. Thomas Saltenbrock startete nach dem Abschluss seines VWL-StudiumsKiel seine berufliche Laufbahn 1994 zunächst als Consultant und später als Geschäftsführer bei Unternehmen aus der Landtechnikbranche. Seine Logistikkompetenz erwarb er sich beim Spielwarengroßhändler Vedes, wo er seit 2001 mehr als zehn Jahre lang die Ommni-Channel-Logistik für das B2B- und B2C-Geschäft verantwortlich leitete, sowie danach als Leiter Logistik beim Fahrradhersteller Canyon Bicycles. Im Herbst 2016 übernahm Thomas Saltenbrock dann bei Hermes Fulfilment die Logistikleitung für das operative Mandantengeschäft. In Löhne ist Thomas Saltenbrock künftig für den gesamten Standort mit seinen drei Betriebsstätten verantwortlich.

Die Lufthansa hat ihren Vorstand um einen Posten auf sechs Personen erweitert. Der 53 Jahre alte Luft- und Raumfahrttechniker und frühere McKinsey-Berater Detlef Kayser soll ab Januar 2019 unter anderem die Betriebsstandards der Lufthansa-Fluggesellschaften vereinheitlichen, wie das Unternehmen mitteilte. Er soll auch für die Verhandlungen mit den verschiedenen Systempartnern wie zum Beispiel den Flughäfen zuständig sein.

Seit dem 1. Dezember vertritt Nico Nöldner (37) das Transportsachverständigen-Unternehmen Battermann & Tillery als Geschäftsführer. Gemeinsam mit den geschäftsführenden Gesellschaftern Percy Tillery (68) und Patrick Tillery (41) leitet er die 20 deutschen Niederlassungen des Unternehmens sowie die Schwester- und Tochtergesellschaften im In- und Ausland. Nico Nöldner hat an der Fachhochschule Wolfenbüttel/Braunschweig Verkehrsmanagement studiert. Zusätzlich ist er VDI-zertifizierter Ausbilder für Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen. Von 2006 bis 2012 war er als Sachverständiger in der Niederlassung Memmingen tätig. Seit 2012 arbeitete er in der Bremer Unternehmenszentrale in verschiedenen leitenden Positionen. 

1000px 588px

WEITERLESEN: