Schwer_Lehmkemper_Liqui Moly

Christian Schwer (links) übernimmt das „Staffelöl“ von Werner Lehmkemper und wird Nationaler Verkaufsleiter im Fachhandelsvertrieb bei Liqui Moly

©Liqui Moly

Personen des Tages - 3. September 2018

Die wichtigsten Personenmeldungen des Tages aus dem Bereich Transport und Logistik auf einen Blick.

Christian Schwer ist seit 1. September neuer Verkaufsleiter der Fachhandelssparte des Öl- und Additivspezialisten Liqui Moly. Der 35-Jährige folgt auf Werner Lehmkemper, der Ende November in den Ruhestand gehen wird. Schwer begann 2003 seine Ausbildung zum Industriekaufmann in der Liqui Moly-Zentrale in Ulm. Anschließend wechselte er in den Vertrieb und wurde Sachbearbeiter für Großhandelskunden. Von 2009 an war Schwer Key-Account-Manager. In seiner neuen Position berichtet er nun an Günter Hiermaier, Geschäftsführer und Leiter des Vertriebs in Deutschland und Österreich.

Für den künftigen Hauptstadtflughafen BER gibt es einen neuen Technikchef. Der Bauingenieur Carsten Wilmsen aus München wurde zum Betriebsleiter Bau und Technik der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg berufen. Der Aufsichtsrat hatte einem entsprechenden Vorschlag von Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup, dessen Dienstvertrag um ein Jahr bis März 2021 verlängert wurde, zugestimmt. Der 50 Jahre alte Wilmsen wird im November den bisherigen Technikchef Jörg Marks ablösen, der um eine Vertragsauflösung gebeten hatte. Wilmsen soll den Masterplan für den Ausbau des BER bis zum Jahr 2040 umsetzen, hieß es. Er war zuletzt Leiter des Immobilienmanagements am Münchner Flughafen. (dpa/jt)

Mehr zu diesem Thema

Das Profiportal der VerkehrsRundschau - umfassend, schnell, rechtssicher und lösungsorientiert.

1000px 588px

WEITERLESEN: