Oscar de Bok

Oscar de Bok wird am 1. Oktober 2019 neues Mitglied des Vorstands der Deutschen Post AG

©DHL

Personen des Tages – 3. Juli 2019

Oscar de Bok ist mit Wirkung zum 1. Oktober 2019 neues Mitglied des Vorstands der Deutschen Post AG und Bernd Schwenger hat am 1. Juli 2019 den Vorsitz der Geschäftsführung von LGI Logistics Group International GmbH angetreten. Was sich sonst noch ändert, lesen Sie hier.

Oscar de Bok ist vom Aufsichtsrat der Deutschen Post AG mit Wirkung zum 1. Oktober 2019 als Mitglied des Vorstands berufen worden. Der 52-Jährige folgt auf John Gilbert, der laut dem Unternehmen aus persönlichen Gründen zurück­getreten ist. Zuletzt war de Bok Chief Executive Officer von DHL Supply Chain Mainland Europe, Middle East and Africa. Er kam 1999, nach der Übernahme von Nedlloyd, zur Deutschen Post DHL Group. Bei Nedlloyd hatte er verschiedene Positionen inne, unter anderem im Vertrieb und Projektmanagement. De Bok hat Wirtschafts- und Zivilrecht an der Universität Groningen, Niederlande, studiert.

Bernd Schwenger hat am 1. Juli 2019 den Vorsitz der Geschäftsführung von LGI Logistics Group International GmbH angetreten. Der 47-Jährige übernahm den Posten von Andreas Bunz, der das Unternehmen 24 Jahre lang führte. Schwenger hat bereits in verschiedenen Führungspositionen bei HP und Amazon Logistikerfahrung gesammelt und verschiedene internationale Projekte umgesetzt. Mitte 2018 ist er von Amazon Logistik zu LGI gewechselt.

Monika Schaller ist neue Executive Vice President Konzernkommunikation und Unternehmensverantwortung bei der Deutschen Post DHL Group (DPDHL Group). Schaller (48) berichtet in ihrer neuen Position an Frank Appel, CEO DPDHL Group. Vor ihrem Wechsel zur DPDHL Group war sie bei der Deutschen Bank als Deputy Global Head of Communications and Corporate Social Responsibility tätig. Bevor sie 2016 zur Deutschen Bank kam, leitete Schaller neun Jahre lang die Unternehmenskommunikation von Goldman Sachs in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Mittel- und Osteuropa und Russland. Schaller, die Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien studiert hat, begann ihre Karriere als Sales Trader bei der CA Investment Bank in Wien. Danach arbeitet sie bei Bloomberg und berichtete  von verschiedenen Standorten aus, darunter New York, Tokio und London.

Stefan Hussy hat am 1. Juli 2019 neuer Hauptgeschäftsführer der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV). Er löst Joachim Breuer ab, der aus dem Amt ausscheidet. Hussy ist promovierter Ingenieur und hatte in seiner bisherigen beruflichen Laufbahn verschiedene Funktionen in der Industrie und bei Trägern der gesetzlichen Unfallversicherung inne. Schwerpunkt seiner Tätigkeiten war der Bereich Prävention.

Richard Brooks ist neuer Vice President Marketing der Avrios International AG. Die Position wurde neu geschaffen. Avrios International AG ist Anbieter einer SaaS-Plattform für ein automatisiertes Fuhrparkmanagement. Zuletzt war Brooks als Marketing Director EMEA und APAC bei Fleetmatics/Verizon Connect tätig. Davor arbeitete er bei der F-Secure Corporation, einem finnischen Anbieter von IT-Sicherheitslösungen und Antivirenprogrammen, zunächst als Marketing Director für Großbritannien, später als International Marketing Director. Darüber hinaus arbeitete er in mehreren Unternehmen in leitenden Marketing-Funktionen, unter anderem bei O2, Cable & Wireless und Landis Distribution.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LGI LOGISTICS GROUP.

1000px 588px

LGI Logistics Group, Deutsche Post DHL

WEITERLESEN: