zurück zum thema

Andreas Niklasch ist seit dem 1. August 2021 neuer Geschäftsführer zweier Tochtergesellschaften der Duisburger Hafen AG

©Duisburger Hafen AG

Personen des Tages – 18. August 2021

Die Bohnen Logistik GmbH & Co. KG und die Reiner Bohnen Logistik GmbH haben mit Andreas Niklasch seit dem 1. August 2021 einen neuen Geschäftsführer. Außerdem gibt es neue Personalinfos bei Priority Freight, der Kion Group, bei Paul Vahle und Pepper Motion.

München. Seit dem 1. August 2021 ist Andreas Niklasch (53) neuer Geschäftsführer der Bohnen Logistik GmbH & Co. KG und Reiner Bohnen Logistik GmbH, die beide Tochtergesellschaften der Duisburger Hafen AG (duisport) sind. Damit verstärkt der Diplom-Betriebswirt die Geschäftsführung neben Jürgen Bohnen, Volker Grzybowski und Julian Schneider. Zuvor war Herr Niklasch mehr als 25 Jahre in leitenden Funktionen, unter anderem mit den Schwerpunkten Sales und Marketing sowie eCommerce, in der Logistik tätig. Zuletzt war er bei Geodis für die Neuausrichtung und Umsetzung der Sales Strategie verantwortlich.

Frank Van Doorn ist neuer Geschäftsleiter der Krefelder Niederlassung von Priority Freight. Van Doorn wird in seiner neuen Position für das Premium-Geschäft des Unternehmens im Straßengüterverkehr in Deutschland, dem größten europäischen Markt für Automobillogistik, verantwortlich sein. Er wird von nun an ein aus 20 Mitgliedern bestehendes Team von Logistikexperten in Krefeld leiten. In enger Zusammenarbeit mit anderen europäischen Kontrollzentren von Priority Freight in Spanien, der Slowakei, Polen und Bulgarien unterstützt dieses Team Kunden bei Lieferungen innerhalb von Deutschland, grenzüberschreitenden Lieferungen in Europa und der Logistik von und nach Großbritannien im Zuge des Brexit.

Rob Smith wird neuer Vorstandsvorsitzender der Kion Group AG. Der Aufsichtsrat des im MDAX notierten Intralogistik-Konzerns hat den 56-Jährigen mit Wirkung zum 1. Januar 2022 mit der bei Erstbestellungen üblichen Vertragslaufzeit von drei Jahren zum Nachfolger des langjährigen Vorstandsvorsitzenden Gordon Riske bestellt. Riske scheidet zum 31. Dezember 2021 aus dem Vorstand aus – sechs Monate vor Vertragsende bei Erreichen der regulären Altersgrenze von 65 Jahren. Er wird seinem Nachfolger sowie dem Unternehmen in der Zeit bis zu seinem ursprünglichen Vertragsende beratend zur Verfügung stehen. Rob Smith ist derzeit noch President und CEO des finnischen Konzerns Konecranes. Davor war er unter anderem Senior Vice President & General Manager Europe, Africa and Middle East des Landmaschinenkonzerns AGCO Corporation.

Dr. Thomas Barthel ist seit August 2021 neuer Vertriebsleiter der Paul Vahle GmbH & Co. KG. Als Chief Sales Officer rückt er zugleich in die Geschäftsführung und wird Teil des Global Management Teams der Vahle Group sein. In seiner neuen Position will der 56-jährige gemeinsam mit dem internationalen Sales-Team die Wettbewerbsposition von Vahle auf dem nationalen sowie globalen Markt weiter stärken. Dabei wird er den Fokus auf den Ausbau des Produkt-Portfolios und insbesondere der Weiterentwicklung von digitalen und intelligenten Systemlösungen für mobile Industrieanwendungen liegen. Zudem soll das Serviceangebot erweitert werden.

Dominic Patzelt ist seit Juli 2021 neuer Projektleiter Wasserstoff bei Pepper Motion, der ehemaligen etroFit GmbH. Wichtiger Teil seines Verantwortungsbereichs sind nun die Planung und Umsetzung spezifischer Projekte, die die Brennstoffzellentechnologie auf Busse und LKW in unterschiedlichen Anwendungsformen adaptieren. Als gelernter Gießereimodellbauer sowie KFZ-Mechatroniker sammelte Dominic Patzelt zunächst umfassende Erfahrungen im Bereich Fahrzeuginstandhaltung. Danach war er als Versuchsmechatroniker und später, nach Abschluss eines berufsbegleitend absolvierten Maschinenbaustudiums, als Projekt- und Entwicklungsingenieur in der Fahrzeugentwicklung tätig. Seit 2014 liegt sein Fokus klar auf Wasserstoff als Energieträger und der Brennstoffzellentechnologie. Vor seinem Einstieg bei e-troFit war der 38-Jährige zuletzt bei der Bertrandt GmbH aktiv. Dort wirkte er als ausgewiesener Wasserstoff-Experte an Entwicklung und Betrieb einer Flotte von Brennstoffzellenfahrzeugen maßgeblich mit. (ts)

 

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special PERSONALIEN - JOBWECHSEL.

1000px 588px

Personalien - Jobwechsel


WEITERLESEN: