zurück zum thema
Miriam Lutz Carrypicker

Neu bei Carrypicker: Miriam Luza studierte Recht, Personalmanagement und -psychologie in Wolfenbüttel sowie Wirtschaftspsychologie an der Leuphana Universität Lüneburg

©Carrypicker

Personen des Tages - 12. April 2021

Carrypicker hat mit Miriam Luza jetzt eine neue Head of People and Culture. Außerdem gibt es neue Namen bei HGK Shipping, Hafen Hamburg, SCP und Krone.

Miriam Luza steigt als Head of People and Culture beim KI-Logistik-Unternehmen Carrypicker ein. Die studierte Wirtschaftspsychologin und HR-Managerin will in dieser Position eine offene, wertschätzende und motivierende Arbeitsumgebung schaffen, die Talente anzieht und bindet. Vorherige Stationen als HR-Manager waren bei der Achtung! Kommunikations Agentur GmbH und bei Jung von Matt AG in Hamburg. Zuletzt leitete Miriam Luza drei Jahre lang den Bereich HR bei der Softship GmbH (Wise Tech Global Group), wo sie die Personalentwicklung und -gewinnung sowie die Neugestaltung und Aufbau der Unternehmenskultur und der internationalen Prozesse verantwortete.

Christian Möhrmann ist seit dem 1. April 2021 neuer kaufmännischer Geschäftsführer bei der HGK Shipping GmbH. Der 39-Jährige soll in dieser Funktion das Management-Team rund um Chief Executive Officer (CEO) Steffen Bauer ergänzen und unter anderem die Bereiche Accounting, Controlling und Versicherung leiten. Möhrmann war nach einigen Jahren als Finanzexperte im Bereich M&A bei Deloitte und E.ON in verschiedenen Führungspositionen im Finanzbereich tätig, zuletzt für Imperial Logistics International und StepStone. Bei HGK Shipping übernimmt er die Tätigkeiten von Walter Steinig, der Ende Mai aus der Geschäftsführung ausscheiden und in den Ruhestand gehen wird. HGK ist ein Logistikdienstleister im Binnenschiffbereich und Tochter der Häfen und Güterverkehr Köln AG.

Karin Lengenfelder löst Jürgen Behrens als Leiter der Hafen Hamburg Repräsentanz Süd ab. Behrens war 20 Jahre lang der Verbindungsmann zu den Hafenkunden in Bayern, Baden-Württemberg und der Schweiz. Lengenfelder kam 2008 als Pressesprecherin der Hamburg Port Authority ins Hafengeschäft. Als Head of Communications sammelte sie bei Buss Port Logistics weitere Erfahrungen, unter anderem auch in Themen wie Offshore Wind, seefeste Verpackungen und Binnenhäfen. Nach einem Ausflug in die internationale Kommunikation der Paketlogistik heuerte sie 2018 als Kommunikationsexpertin in der Zentrale von Hafen Hamburg Marketing an.

Knut Sanders übergibt seine Aufgaben als Vorstandsmitglied und Vorstandsvorsitzender des Trägervereins des ShortSeaShipping Inland Waterway Promotion Centers (scp) an Wolfgang Nowak. Sanders will sich auf die Expansion des von ihm vertretenen Unternehmens Kukla konzentrieren. Heiko Loroff wird Vertreter des Vorstandsvorsitzenden bei dem Kompetenz-Center zur Förderung des Kurzstreckenseeverkehrs und der Binnenschifffahrt im Rahmen multimodaler Transportketten. Wolfgang Nowak ist bei der HGK Shipping in der Funktion des Vice President Commercial und Heiko Loroff als Geschäftsführer der Sächsischen Binnenhäfen Oberelbe GmbH tätig.

Maximilian Birle hat im Fahrzeugwerk Krone die Leitung der Abteilung „Vertrieb & Service Telematics und digitale Dienstleistungen“ übernommen. Der 36-Jährige kommt von dem Industriekonzern CNH Industrial, wo er laut dem Nutzfahrzeughersteller Krone zahlreiche Digitalisierungsprojekte betreut hat.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special PERSONALIEN - JOBWECHSEL.

1000px 588px

Personalien - Jobwechsel, Hafen Hamburg, Krone Trailer


WEITERLESEN: