zurück zum thema
Pema kooperiert mit Krone

Ingo Geerdes, Peter Ström und Bernard Krone (v.l.) wollen auch künftig eng zusammenarbeiten

©Krone

Pema erweitert Fuhrpark mit Krone-Nutzfahrzeugen

Der Nutzfahrzeugvermieter und der Hersteller haben eine Fortsetzung ihrer bereits seit vielen Jahren bestehenden Zusammenarbeit vereinbart.

Werlte/München. Die Krone Nutzfahrzeug-Gruppe und der Nutzfahrzeugvermieter Pema wollen auch weiterhin eng zusammenarbeiten. So vereinbarten beide Unternehmen kürzlich die Auslieferung diverser Fahrzeugeinheiten. Bisher hat Krone insgesamt 17.000 Einheiten für die Pema-Mietflotte an den Standorten Werlte, Herzlake und Lübtheen gefertigt.

„Das gegenseitige Vertrauen drückt sich nicht nur in verkauften Stückzahlen aus, sondern in stabilen und langjährigen Beziehungen“, betonten Bernard Krone und Ingo Geerdes, Head of Key Account Management, Krone Fleet & Krone Used gemeinsam mit Peter Ström, CEO bei Pema. „Im Logistik- und Vermietgeschäft ist es wichtig, verlässliche Partner auf seiner Seite zu haben“, machten sie deutlich. (sno)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special CONTAINERCHASSIS UND FAHRGESTELLE.

1000px 588px

Containerchassis und Fahrgestelle, Pema Lkw-Vermietung, Krone Trailer


WEITERLESEN: