zurück zum thema
Peek & Cloppenburg bauen neues Logistikzentrum

Peek & Cloppenburg begann kürzlich mit dem Bau eines neuen Logistikzentrums

©Peek & Cloppenburg KG

Peek & Cloppenburg baut neues Logistikzentrum in Bedburg

Das neue Objekt soll die Lieferkette des Logistikunternehmens optimieren und den stationären Handel des Modeunternehmens stärken.

Düsseldorf. In Bedburg entsteht ein neues Logistikzentrum für Peek & Cloppenburg. Bauherr ist Horn Grundbesitz, ein Tochterunternehmen der Peek & Cloppenburg Gruppe. Mit dem neuen Standort investiert das Logistikunternehmen in eine optimierte Lieferkette. Um den stationären Handel des Modeunternehmens weiter zu stärken und zu jeder Zeit die gewünschte Ware am richtigen Ort anbieten zu können, bündelt das Unternehmen zentrale Funktionen am neuen Standort in Bedburg. Ziel ist es, die Effizienz weiter zu erhöhen und der Expansion Rechnung zu tragen.

Die ersten Erdarbeiten haben bereits begonnen. Die Immobilie soll im Juni 2022 für den Einbau der Intralogistik an die Mode Logistik übergeben werden. Auf 106.000 Quadratmetern Grundstücksfläche entsteht ein Gebäude mit rund 60.000 Quadratmetern Nutzfläche, inklusive Küche und Betriebskantine.

Im neuen Logistikzentrum erledigt die Mode Logistik für P&C zukünftig die vollständige Warenbearbeitung der zurzeit noch an das Warenverteilzentrum in Langenfeld angebundenen Filialen. Dieses wird an den neuen Standort Bedburg verlegt. Zudem soll das Logistikzentrum die Distribution der Exklusivmarken für einen Großteil der Peek & Cloppenburg Gruppe sowie eine zentrale Warenlagerung und -nachversorgung stationärer Peek & Cloppenburg Filialen übernehmen. Der Standort soll dann im Lauf der nächsten Jahre auf- und ausgebaut werden. Wenn alle geplanten Funktionen vereint sind, werden hier rund 800 Mitarbeitende beschäftigt sein. (ste)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LOGISTIK-IMMOBILIEN & LAGERHALLEN.

1000px 588px

Logistik-Immobilien & Lagerhallen, Markt für Transport, Spedition und Logistik, Grüne Logistik & Umweltschutz


WEITERLESEN: