LTL Übernahme

v.l.: Ernst Nordlohne (Paul Schockemöhle Logistics), Manfred Arlinghaus (LTL – Lohner Transport Logistik) und Paul Schockemöhle

©Paul Schockemöhle Logistics

Paul Schockemöhle kauft Spedition LTL aus Lohne

Alle Transport- und Kontraktlogistiktätigkeiten an den Standorten in Lohne, Hüde und Haldem sowie die gesamte Belegschaft der Spedition LTL sollen übernommen werden. Mit der Übernahme verfolgt Schockemöhle ein klares Ziel.

Mühlen. Die Schockemöhle-Gruppe übernimmt am 1. Juli 2020 vollständig die Lkw-Spedition LTL aus Lohne. Das geht aus einer aktuellen Pressemitteilung der Schockemöhle-Gruppe hervor. Mechthild und Manfred Arlinghaus, die beiden Inhaber von LTL, übergeben demnach aus Altersgründen ihr Unternehmen an die Logistik-Firma mit Hauptsitz in Mühlen. Die Paul Schockemöhle Logistics wird sämtliche Pachtverträge über circa 22.000 Quadratmeter Lagerlogistik langfristig von der Familie Arlinghaus mieten, heißt es weiter. Noch im Juni 2020 sei dazu eine entsprechende Vereinbarung zwischen den Vertragspartnern getroffen worden.

Paul Schockemöhle Logistics übernimmt alle Transport- und Kontraktlogistiktätigkeiten an den Standorten in Lohne, Hüde und Haldem sowie die gesamte Belegschaft. „Wir freuen uns, dass wir mit dem professionell aufgestellten Speditions- und Logistik-Team eine kompetente Ergänzung für unser Wachstum gewinnen können. Wir erhoffen uns, das Vertrauen der Kunden, das die LTL beziehungsweise Manfred Arlinghaus mit den Kunden aufgebaut hat, erhalten zu können, so dass sie auch auf Dauer weiter mit uns arbeiten und wir sie zufriedenstellen können.“ sagt Paul Schockemöhle. Aufgrund der aktuellen Tätigkeitsbereiche der LTL könne so das Logistikportfolio erweitert und die Flexibilität und Qualität der Dienstleistungen noch weiter gesteigert werden.

Das im Jahr 2003 in Lohne gegründete Unternehmen LTL ist laut der Schockemöhle-Gruppe ein alteingesessener und renommierter Speditionsbetrieb mit stark regionaler Bindung. Das Unternehmen biete Straßentransportdienstleistungen sowie Kontraktlogistik an und erzielte 2019 einen Umsatz in Höhe von ca. 11,5 Millionen Euro. (ja)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special MARKT FÜR TRANSPORT, SPEDITION UND LOGISTIK.

1000px 588px

Markt für Transport, Spedition und Logistik, Logistikregionen & Standorte


WEITERLESEN: