Am Rande: Kleintransporter völlig überladen

Die Gewerkschaft der Polizei forderte mehr Kontrollen auch abseits der Autobahnen (Symbolfoto)

©Barbara Gindl / APA / pictured

NRW: Fast 1000 Lkw 2018 wegen technischer Mängel gestoppt

Über 80.000 Nutzfahrzeuge hat die Polizei im vergangenen Jahr in Nordrhein-Westfalen kontrolliert und dann 984 Lkw die Weiterfahrt untersagt.

Düsseldorf. Wegen technischer Mängel hat die Polizei in Nordrhein-Westfalen im vergangenen Jahr 984 Lastwagen die Weiterfahrt untersagt. Das berichtet die „Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung“ am Donnerstag, 9. Mai. Nach Angaben des Innenministeriums seien mehr als 80.000 Nutzfahrzeuge, die schwerer als 3,5 Tonnen waren, kontrolliert worden. Bei mehr als 4000 seien technische Mängel festgestellt worden, hieß es weiter. Die meisten gab es bei Licht und Elektrik. Die Gewerkschaft der Polizei forderte mehr Kontrollen auch abseits der Autobahnen. (dpa)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LKW-LANDVERKEHR & STÜCKGUT.

1000px 588px

Lkw-Landverkehr & Stückgut, Logistikregion Nordrhein-Westfalen, Schwere Transporter & Kleinlaster 3,5 bis 7,49 t, Mittlere & schwere Lkw ab 7,5 t

WEITERLESEN: