Night Star Express

Night Star Express bezieht eine etwa 2000 Quadratmeter große neue Hallenanlage in Kabelsketal

©Night Star Express

Night Star Express erweitert seinen Standort in der Region Leipzig/Halle

Ein deutlicher Kundenanstieg hat bei dem Expressdienstleister die bisherige Lagerfläche an die Kapazitätsgrenze gebracht, weshalb zusätzliche Fläche benötigt wird. Der neue Standort liegt laut Unternehmen verkehrsgünstig.

Unna. Der Nachtexpressdienstleister Night Star Express erweitert seinen Standort in der Region Leipzig/Halle und bezieht eine etwa 2000 Quadratmeter große neue Hallenanlage in Kabelsketal. Das hat das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt gegeben. Die Vergrößerung des Standortes war laut Unternehmen nötig, da Night Star Express in den letzten Monaten viele Kunden gewinnen konnt.

Der Standort in Kabelsketal liegt dem Expressdienst zufolge strategisch verkehrsgünstig nahe dem Autobahnkreuz A 9/A 14 und somit auch nicht weit entfernt vom bisherigen Standort in Krostitz.

Night Star Express ist ein Zusammenschluss aus sechs Logistik-Gesellschaftern. Der Standort in Kabelsketal wird vom Gründungsmitglied Hellmann Worldwide Logistics betrieben. (ja)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LOGISTIKREGION SACHSEN UND SACHSEN-ANHALT.

1000px 588px

Logistikregion Sachsen und Sachsen-Anhalt, Logistik-Immobilien & Lagerhallen, Logistikregionen & Standorte, Night Star Express Logistik


WEITERLESEN: