zurück zum thema
Stefan Saß, VHSp

Stefan Saß wird 2015 neuer Geschäftsführer beim Verein Hamburger Spediteure

©VHSp

Neuer Geschäftsführer bei den Hamburger Spediteuren

Stefan Saß folgt auf Kurt-Jürgen Schimmelpfeng, der nach 35 Jahren an der Spitze des VHSp sein Amt übergeben wird.

Hamburg. Zum Jahreswechsel wird die Geschäftsführung des Verein Hamburger Spediteure (VHSp) erweitert. Stefan Saß wird ab dem 1. Januar 2015 Mit-Geschäftsführer des Vereins und wird dann ab Mai kommenden Jahres diese Position allein besetzen. Saß folgt auf Kurt-Jürgen Schimmelpfeng, der nach 35 Jahren an der Spitze des VHSp sein Amt übergeben wird.

Als stellvertretender Geschäftsführer verantwortete Stefan Saß bislang die Aufgabenfelder des Landverkehrs, Lagerei und Logistik, Gefahrgut, sowie der Ausbildungsbereich und die Beratung in arbeits- und sozialrechtlichen Fragen. Die Beratertätigkeit soll auch zukünftig Teil seines Aufgabenspektrums sein. In seiner neuen Funktion erweitert sich dieses unter anderem um die Führung der Verbandsgeschäfte. Der Jurist hat langjährige Erfahrung in der Branche und im Verein. Seit 2002 ist er in der Geschäftsstelle des Vereins tätig.

Der Beschluss über die neue Vereinsführung fiel durch den Vorstand, der über die Nachfolge von Kurt-Jürgen Schimmelpfeng entschied. Mitte September wurde der Arbeitsvertrag unterzeichnet, Die Übergabe der Geschäftsführung soll fließend erfolgen. (sno)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special VERBAND – VHSP.

1000px 588px

Verband – VHSp

WEITERLESEN: