A1 Unna

Die A1 im Kreis Unna benötigt dringend weitere Lkw-Parkplätze

©picture alliance / Rainer Hackenberg

Neue Lkw-Parkplätze im Kreis Unna geplant

Wegen des starken Verkehrsaufkommens auf der A1 soll auf Höhe von Unna-Afferde in Richtung Köln ein neuer Lkw-Parkplatz für Entlastung sorgen.

Unna. An der Autobahn 1 im Kreis Unna sollen 50 neue Parkplätze für Lastwagen entstehen. Laut der Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH (Deges) sollen die Stellplätze auf Höhe von Unna-Afferde in Fahrtrichtung Köln entstehen.

Die Suche nach einem geeigneten Standort läuft aktuell noch. Der Bundesverkehrswegeplan 2030 des Bundesverkehrsministeriums sieht auf dem Abschnitt zwischen dem Rastplatz Lichtendorf-Nord und dem Kamener Kreuz einen neuen Parkplatz vor. Gerade dieser Abschnitt ist aufgrund starken Verkehrsaufkommens regelmäßig überlastet, so die Deges. Dies wird sogar durch eine Studie belegt. Ein möglicher Baubeginn steht noch nicht fest. (fa)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LOGISTIKREGION HESSEN UND RHEINLAND-PFALZ.

1000px 588px

Logistikregion Hessen und Rheinland-Pfalz, Verkehrsinfrastruktur Bau & Finanzierung


WEITERLESEN: