Schuon

Am gestrigen Mittwoch hat PTC eine neue Lehrwekrstatt eingeweiht

©PTC

Neue Lehrwerkstatt für logistische Berufsfelder

Schuon-Tochter Professional Training Center PTC gibt Langzeitarbeitslosen und Flüchtlingen Starthilfe.

NEWSLETTER: Bleiben Sie informiert!
jetzt kostenfrei abonnieren

Deckenpfronn. Die Professional Training Center GmbH PTC hat gestern die erste Lehrwerkstatt für logistische Berufe in der Region eingeweiht, das meldet die Muttergesellschaft Alfred Schuon in einer Pressemitteilung. PTC will damit nach eigenen Angaben die Berufsvermittlung von Langzeitarbeitslosen und Menschen aus anderen Kulturkreisen fördern.

In der neuen Lehrwerkstatt sind laut Mitteilung auf einer Fläche von 1000 Quadratmetern Schulungsräume und eine Logistikhalle untergebracht. Letztere soll dazu dienen, dass 30 bis 40 Arbeitssuchende dort bereits vor dem Berufseinstieg Erfahrungen in logistischen Berufsfeldern sammeln können. Gleichzeitig zentralisiert die PTC in Deckenpfronn ihre Vermittlungsarbeit, die bisher von den Standorten in Nagold und Holzgerlingen aus geleistet wurde, heißt es weiter.

Mehr zu diesem Thema

Das Profiportal der VerkehrsRundschau - umfassend, schnell, rechtssicher und lösungsorientiert.

„Die Hemmschwellen sowohl auf Seiten der Unternehmen als auch der Bewerber sind immer noch sehr groß. Diese wollen wir mithilfe unserer Lehrwerkstatt abbauen, in dem wir Arbeitssuchende dort langsam an logistische Berufsfelder heranführen“, sagt die operative Leiterin Marissa Glaser. Regionale Betriebe haben in Deckenpfronn nun die Gelegenheit, sich vor Ort ein Bild von den Fähigkeiten der potenziellen Fachkräfte zu machen. „Mit diesem in der Region einzigartigen Konzept bieten wir für alle Beteiligten eine lohnenswerte Alternative zum klassischen Bewerbungsgespräch und wirken dem Fachkräftemangel entgegen“, meint Glaser.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LKW-FAHRER & BERUFSKRAFTFAHRER.

1000px 588px

Lkw-Fahrer & Berufskraftfahrer

WEITERLESEN: