DHL Express_Hamburg-Allermöhe
847px 413px

An dem neuen Standort in Hamburg-Allermöhe werden 600 Mitarbeiter beschäftigt

©Picture Alliance/dpa/Daniel Bockwoldt

Neue DHL-Servicestation in Hamburg

Am deutschlandweit größten Standort von DHL Express sollen stündlich bis zu 6000 Pakete vollautomatisch für den Versand sortiert werden.

Hamburg. Der Logistik-Dienstleister DHL Express hat am Donnerstag in Hamburg-Allermöhe seine bislang größte Servicestation in Deutschland offiziell in Betrieb genommen. Durch den 46 Millionen Euro teuren Neubau habe DHL die Produktionsfläche im Vergleich dem bisherigen Standort in Hamburg-Wandsbek um 40 Prozent erweitert und sei nun für das erwartete Wachstum in der Region Hamburg gut gerüstet, teilte DHL mit.

Herzstück der Anlage sei eine vollautomatische Sortieranlage, über die alle Express-Sendungen für den nationalen und internationalen Versand bearbeitet werden. Sie ist für ein Sendungsvolumen von 6000 Pakten pro Stunden ausgelegt. An dem neuen Standort in Allermöhe arbeiten rund 300 Beschäftigte. (dpa)

1000px 588px

KEP – Kurier-, Express-, Paketdienste, Logistikregion Hamburg, Deutsche Post DHL