zurück zum thema

Nach dem Hochwasser beginnt das große Aufräumen: hier in Bad Neuenahr in Rheinland-Pfalz

©Thomas Frey/dpa/picture alliance

Neue Bildergalerie: Die Folgen der Flut

Eingestürzte Brücken, zerstörte Gleise und unbefahrbare Straßen - Tief "Bernd" hat für teils dramatische Schäden in Deutschland gesorgt. Wie massiv die Folgen für die Infrastruktur sind, zeigt unsere neue Bilder-Galerie.

München. Das Hochwasser hat in Deutschland teils erhebliche Spuren an der Infrastruktur hinterlassen. Am schlimmsten sind die Schäden in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Brücken, Gleise, Straßen und Mobilfunkmasten müssen teilweise komplett neu aufgebaut werden. Aber auch Bayern ist betroffen. So wurde etwa die Bob- und Rodelbahn am Königssee, die älteste Kunsteisbahn der Welt, schwer beschädigt. Wir zeigen die Auswirkungen der Flut-Katastrophe in Bildern.

>> Klicken Sie sich hier durch unsere Bildergalerie. <<

Den aktuell von der Unwetterkatastrophe betroffenen Menschen, ihren Angehörigen und Familien sprechen wir im Namen aller Redaktionen des Springer Fachmedien Verlages hiermit unsere aufrichtige Anteilnahme und unser Mitgefühl aus. Allen selbstlosen Helfern und Rettungskräften danken wir herzlich für ihren spontanen und mutigen Einsatz, durch den viele Menschen gerettet und noch Schlimmeres verhindert werden konnte. 



Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LOGISTIKREGION BAYERN.

1000px 588px

Logistikregion Bayern, Logistikregion Nordrhein-Westfalen, Logistikregion Hessen und Rheinland-Pfalz, Naturkastrophen, Verkehrsinfrastruktur Bau & Finanzierung, Stau, Streik und Unwetter


WEITERLESEN: