Ansorge, Nestlé Supplier Award

Die Geschäftsführung von Ansorge Logistik freute sich über den Nestlé Supplier Award

©Ansorge Logistik

Nestlé zeichnet Ansorge als Top-Dienstleister aus

Der Lebensmittelkonzern hat den Kontaktlogistiker wegen seiner großen Innovationskraft beim Umweltschutz mit dem Supplier Award ausgezeichnet, den jährlich die 20 besten Lieferanten erhalten.

Biessenhofen/Frankfurt am Main. Ansorge Logistik ist von Nestlé Deutschland kürzlich mit dem Supplier Award in Silber ausgezeichnet worden. Der mittelständische Kontraktlogistiker mit Hauptsitz im Allgäu und fünf weiteren Standorten in Deutschland und Italien erhielt die Auszeichnung des Lebensmittelkonzerns am 16. Mai in Frankfurt am Main. Nominiert und zur Preisverleihung eingeladen waren die Top-20 von insgesamt 11.000 Lieferanten von Nestlé Deutschland. Zu den Kriterien für die Nominierung zählten Aspekte wie Innovationsgeist, Servicequalität, Flexibilität und Nachhaltigkeit des Dienstleisters. Ansorge ist nach eigenen Angaben der erste Logistikdienstleister, der für diese Auszeichnung nominiert wurde.

Für den Nestlé-Konzern betreibt Ansorge laut Mitteilung ein vollautomatisches Hochregallager und manuelle Lagerstandorte. Darüber hinaus würden für verschiedene Konzerngesellschaften Transportdienstleistungen erbracht. Der Großteil der längeren Transportrelationen werde dabei über den Kombinierten Verkehr Straße-Schiene abgewickelt. Dies trägt dem Unternehmen zufolge zu einer Reduktion der CO2-Emissionen bei. In der Laudatio zum Nestlé Supplier Award wurde die „unglaubliche Innovationskraft“ gewürdigt, die Ansorge zeige. Hervorgehoben wurde demnach die Nachhaltigkeit zum Beispiel durch das Elektro-Lkw-Projekt Elias. Gewürdigt wurde ebenfalls die Teilnahme Ansorges an der über mehrere Jahre durchgeführten Sicherheitsinitiative Dupont. (ag)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special NESTLE LOGISTIK.

1000px 588px

Nestle Logistik

WEITERLESEN: