zurück zum thema

Die Nagel-Group beschäftigt mehr als 11.000 Mitarbeiter an 100 eigenen Standorten

©Nagel-Group

Nagel Nederland entlässt Mitarbeiter

Die niederländische Niederlassung der deutschen Nagel-Group geht auf Sparkurs und entlässt über die Hälfte ihrer Mitarbeiter.

Raalte. Nagel Nederland, die niederländische Niederlassung des deutschen Lebensmittellogistik-Riesen Nagel-Group mit Sitz im ostwestfälischen Versmold, hat 51 seiner 92 Mitarbeiter am Standort Raalte bei Deventer entlassen. 39 der betroffene Mitarbeiter sind festangestellt, meist Lkw-Fahrer. Zwölf Kündigungen betreffen Leiharbeiter. Den entlassenen Fahrern wurde laut Medienberichten angeboten, auf freiberuflicher Basis weiter für Nagel Nederland zu fahren.

Grund für die Entlassungen sind geplante Umstrukturierungen, durch die jährlich1,25 Millionen Euro gespart werden sollen. Die Niederlassungs-Leitung erhebt allerdings auch Vorwürfe gegen den deutschen Mutterbetrieb. Jahrelang habe dieser den Standort Raalte vernachlässigt und nicht in ihn investiert. Durch veraltetes Material seien die Betriebskosten zu hoch gewesen, weshalb es jetzt zu der Umstrukturierung mit den Entlassungen habe kommen müssen. „Wir sind einfach ausgeblutet worden“, zitiert das Online-Magazin Logistiek  Emiel Peper von der Gewerkschaft CNV.

Die Nagel-Group ist laut eigenen Angaben der führende Anbieter für Lebensmittellogistik in Deutschland und Europa. Nagel Nederland wurde 1987 als erste Auslandsniederlassung gegründet. Die Nagel-Group ist in den Niederlanden zurzeit in Raaren und Venlo mit Niederlassungen vertreten. (kw)

Diese Meldung wurde nachträglich geändert. In der ursprünglichen Meldung wurde Emiel Peper als Mitarbeiter der Nagel-Group bezeichnet. Er ist aber Gewerkschaftsführer der CNV.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special NIEDERLANDE, BELGIEN UND LUXEMBURG – TRANSPORT, SPEDITION & LOGISTIK.

1000px 588px

Niederlande, Belgien und Luxemburg – Transport, Spedition & Logistik, Nagel Group / Kraftverkehr Nagel


WEITERLESEN: