zurück zum thema
Fachbeirat Mosolf

Jörg Mosolf (l.), Vorstandsvorsitzender der Mosolf-Gruppe, mit den Mitgliedern des neuen Fachbeirats „Mosolf 2030“ (v.l.): Ivo Rauh, Julia C. Arlinghaus, Hans-Jörg Hager und Detthold Aden

©Mosolf

Mosolf gründet Fachbeirat für Innovation und Digitalisierungsthemen

Automobillogistiker Mosolf lässt sich bei der mittleren und langfristigen strategischen Ausrichtung künftig von einem Beirat unterstützen. In dem Gremium finden sich prominente Gesichter.

Kirchheim/Teck. Die Mosolf-Gruppe hat sich die Transformation vom reinen Automobillogistiker hin zu einem digitalen und nachhaltigen Leader in der Logistikbranche auf die Fahnen geschrieben. Wie das Unternehmen mitteilt, werde der Vorstand bei der mittleren und langfristigen strategischen Ausrichtung künftig von einem Beirat unterstützt. Am 18. Mai konstituierte sich der Fachbeirat „Mosolf 2030“ erstmals im Rahmen einer Hybridveranstaltung.

Das Gremium ist prominent besetzt. Laut Mosolf übernimmt Hans-Jörg Hager den Vorsitz. Der ehemalige Vorstandsvorsitzende von DB Schenker Deutschland bringt bereits seit Jahren seine Expertise bei dem Automobillogistiker ein. Darüber hinaus gehören Detthold Aden, ehemaliger Präsident des Zentralverbands der deutschen Seehafenbetriebe (ZDS) und ehemaliger Vorstandvorsitzender der BLG Logistics Group, der ehemalige Dekra-Vorstand Ivo Rauh sowie Professor Julia C. Arlinghaus, Leiterin des Fraunhofer-Instituts für Fabrikbetrieb und –automatisierung sowie Lehrstuhlinhaberin an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, dem Fachbeirat an.

Aufbau eines internationalen Innovationsnetzwerkes

Unabhängig vom Beirat soll zudem Frank Straube in seiner Sonderrolle als „Group Adviser smart technologies“ das Unternehmen bei der strategischen Entwicklung technologiebasierter Geschäftsmodelle und dem Aufbau eines internationalen Innovationsnetzwerkes begleiten. Professor Straube ist Leiter des Bereichs Logistik am Institut für Technologie und Management der TU Berlin.

„Mit dieser geballten Expertise gehen wir nun von Old Economy zu New Economy und sind somit bestens für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet“, ordnet Jörg Mosolf, Vorstandsvorsitzender der Mosolf-Gruppe, die Bedeutung der Zusammensetzung des Beirates ein.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special AUTOMOBILLOGISTIK & FAHRZEUGTRANSPORTE.

1000px 588px

Automobillogistik & Fahrzeugtransporte, Horst Mosolf Spedition


WEITERLESEN: