Viele Bundesbürger legen keinen Wert auf die Montagszustellung von Briefen (Symbolfoto)

©Philetdom/stock.adobe.com

Montagszustellung von Briefen für viele Bürger nicht wichtig

Die Brief-Zustellpflicht an Montagen könnte künftig wegfallen, was laut einer aktuellen Umfrage die Mehrheit der Bürger gelassen sieht.

Bonn. Viele Bundesbürger legen keinen Wert auf die Montagszustellung von Briefen. Wie aus einer Yougov-Umfrage im Auftrag der „Deutschen Presse-Agentur“ hervorgeht, halten 41 Prozent der Befragten die Zustellung am Wochenbeginn für generell überflüssig oder ihnen ist sie egal. Nur ein gutes Viertel (27 Prozent) gab an, dass ihnen der Briefeinwurf an Montagen wichtig ist. Bisher muss die Deutsche Post an jedem Werktag Briefe austragen. Allerdings kommen an Montagen nur wenige Briefe an, weil Firmen und Behörden am Wochenende nichts verschicken. Das Bundeswirtschaftsministerium sitzt an einem Gesetz, das die Montags-Zustellpflicht kippen könnte.

An der Online-Umfrage von Yougov hatten gut 2000 Menschen teilgenommen. Verbraucher, die trotz fortschreitender Digitalisierung nichts vom Internet halten und offline leben, sind damit nicht inbegriffen – besonders ihnen dürften physische Briefe weiter wichtig sein. Dennoch ist die Richtung, in der die Befragung weist, bemerkenswert. Zumal ein weiteres Viertel (28 Prozent) angab, das Ende der Montagszustellung für eine gute Idee zu halten – vorausgesetzt, das Briefporto würde dann billiger, schließlich hätte die Deutsche Post dann ja auch weniger Arbeit.

In der Politik dominiert bislang die Haltung, die Deutsche Post auch weiter zum Austragen von Briefen an Montagen zu verpflichten – entsprechende Wortmeldungen gab es aus den Bundestagsfraktionen von SPD, Grünen, Linken und AfD. Die CDU/CSU-Fraktion hielt sich noch zurück. Die FDP-Fraktion ist bisher als einzige für die Abschaffung, dies allerdings unter der Voraussetzung, dass der ehemalige Staatskonzern an Samstagen deutlich mehr Briefe austragen muss als bisher – damit soll verhindert werden, dass viele an Freitagen aufgegebene Sendungen erst an Dienstagen beim Empfänger sind. (dpa)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special POST- & BRIEFMARKT.

1000px 588px

Post- & Briefmarkt, Wirtschaftsrecht & Verträge, Deutsche Post DHL

  • 19.12.2019

    MB

    Warum die Zustellung aufgeben? Schon seit vielen Wochen kommt Montags generell kein Postbote mehr und sammelt die Briefe für den nächsten Tag - inoffiziell ist das schon längst umgesetzt!


WEITERLESEN: