Frau, Mann, Tablet

Am 24. September können VR-Abonnenten sich am Rande der IAA Nutzfahrzeuge im Hannover bei einem lockeren Kamingespräch zur VerkehrsRundschau der Zukunft einbringen

©zeljkomatic76/Adobe Stock

Mitmachen: VR lädt Abonnenten zum IAA-Event ein

Die VerkehrsRundschau veranstaltet am Rande der Nutzfahrzeugmesse am 24. September in Hannover abends ein Kamingespräch. Geplant ist ein Austausch mit jungen Entscheidern aus der Transport- und Logistikbranche und Führungskräften von morgen.

NEWSLETTER: Bleiben Sie informiert!
jetzt kostenfrei abonnieren

Hannover. Sie besitzen ein VerkehrsRundschau-Abo? Sie blättern nicht nur aufmerksam im Heft, sondern klicken und wischen auch regelmäßig online? Und Sie planen einen Besuch bei der IAA Nutzfahrzeuge 2018? Dann sind Sie der Typ von Leser, den wir suchen!

Am Rande der Messe lädt die VerkehrsRundschau die Führungskräfte von morgen aus Transport- und Logistikunternehmen am 24. September abends zu einem Kamingespräch in Hannover ein. Mit jungen und jung gebliebenen Entscheidern, den Digital Natives in Leitungsposition und den angehenden Chefs aus Familienbetrieben ist an einer der Top-Adressen der Messestadt ein Austausch im kleinen Kreis geplant.

Wir möchten wissen, wie wir die redaktionelle Arbeit im Zuge der Digitalisierung noch stärker an Ihren Bedürfnissen ausrichten können. Basierend auf den Wünschen wollen wir unsere Angebote im Internet und im Printbereich weiter verbessern. Das Leser-Event bietet Teilnehmern zudem die Chance zum Netzwerken und umfasst ein gemeinsames Essen. (ag)

Melden Sie sich jetzt schnell per E-Mail bei uns an unter: andre.giesse@springernature.com

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special MESSE IAA NUTZFAHRZEUGE.

1000px 588px

Messe IAA Nutzfahrzeuge

WEITERLESEN: