Shell_VR_03.08. Anzeige

Mit nur einer Mautbox von Shell durch Europa

Durch die Partnerschaft mit drei führenden EETS-Anbietern bietet Shell eine der größten Länderabdeckungen für Mauten in Europa. Dadurch wird eine Netzabdeckung für über 25 Länder gewährleistet und Shell kann somit One Box Lösungen für viele Länder anbieten.

Mit nur einer Mautbox von Shell durch Europa

Durch die Partnerschaft mit drei führenden EETS-Anbietern bietet Shell eine der größten Länderabdeckungen für Mauten in Europa. Dadurch wird eine Netzabdeckung für über 25 Länder gewährleistet und Shell kann somit One Box Lösungen für viele Länder anbieten.

Tritt ein weiteres Land dem EETS-Netzwerk bei, wird dieses sofort über Over-the-Air-Updates auf die Mautboxen gespielt, ohne dass der Fuhrparkmanager tätig werden muss. Sollte für ein Land noch kein Beitritt zum EETS-Netzwerk geplant sein, können Kunden die Shell Card verwenden, um nahezu alle lokalen Lösungen abzurechnen. Der Shell Länderratgeber gibt Aufschluss über alle länderspezifischen Maut-Regelungen in Europa – von der passenden On-Board-Unit über mautpflichtige Straßen oder Fahrzeuge bis hin zu Mehrwertsteuer-Rückerstattung.

EETS leicht gemacht

Die Shell Maut-Experten bieten einen kostenlosen Rund-um-Beratungsservice für Unternehmen, um die passende EETS-Lösung zu finden, und übernehmen die Registrierung der On-Board-Units. Intuitive Technologien und kostenlose Over-the-Air-Updates machen den Fahrern den Umgang mit den OBUs im Arbeitsalltag leicht. Auch für Fuhrparkmanager bietet der Shell Mautservice viele Vorteile: Sie können von Rückerstattungen und verfügbaren Rabatten profitieren, Bußgelder wegen versäumter Mautzahlungen vermeiden und alle Ausgaben ihrer Flotte einfach über die Shell Card abrechnen – egal ob Mauten, Kraftstoffe oder auch Parkplätze, Tunnel-/Brücken-/Fährgebühren und Lkw-Wäschen. Mit nur einer einzigen Rechnung in der gewohnten Währung können Kunden ihre Mautgebühren mit Shell Fleet Hub superschnell und ohne viel Aufwand verwalten. Das hält den administrativen Zeitaufwand gering. Zudem haben Fuhrparkmanager Zugriff auf aktuelle News zu allen Mauten in Europa und können Zusatzoptionen wie 24/7 Fleet Tracking, eine Telematiklösung von Shell, nutzen.

Die Shell EETS Lösung ermöglicht schon jetzt die einfache Mautabrechnung über europäische Ländergrenzen hinweg und verfolgt das Ziel, Fahrern und Fuhrparkleitern beim Thema Maut das Leben leichter zu machen – durch weniger Geräte im Fahrzeug, Vermeidung von Bußgeldern und weniger Aufwand bei der Koordination und Abrechnung der Mauten. 

Shell. Mobilität, die heute schon von morgen ist.

1000px 588px

WEITERLESEN: