Das Citan-Nachfolgemodell soll eine vollumfängliche Neuentwicklung werden

©Daimler

Mercedes-Benz: Neuer Citan angekündigt

Mercedes-Benz hat einen Nachfolger für den Citan angekündigt, der erneut in Kooperation mit Renault-Nissan-Mitsubishi entstehen soll.

Stuttgart. Mercedes-Benz hat angekündigt, sein Engagement im Segment der Small Vans fortzuführen. In diesem Zuge wolle man den Nachfolger des Stadtlieferwagens Citan als Teil des Mercedes-Benz Vans Produktportfolios produzieren – dies inklusive einer vollelektrischen Variante. Das Fahrzeug soll erneut im Kooperationsverbund mit Renault-Nissan-Mitsubishi hergestellt werden. Der neue Citan werde eine „vollumfängliche Neuentwicklung“, erklärte Marcus Breitschwerdt, Leiter Mercedes-Benz Vans.

Mercedes-Benz Vans bietet den Citan seit 2012 an. Das Fahrzeugkonzept ist vor allem für unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten in der Stadt konzipiert. Besonders im wachsenden Geschäftsfeld der on-demand Mobilitätsdienste sieht Mercedes-Benz im Citan-Nachfolger eine „noch interessantere Option“. Mit dem Nachfolger des Citan führen Daimler und Renault-Nissan-Mitsubishi ihre seit neun Jahren bestehende strategische Kooperation fort. (tb)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special PICK-UP & TRANSPORTER BIS 3,5 T.

1000px 588px

Pick-up & Transporter bis 3,5 t, Markt für Lkw & Nutzfahrzeuge, Trends & Innovationen in Lkw- und Fahrzeugtechnik, Daimler Trucks & Services

WEITERLESEN: