zurück zum thema
Image-Ranking 2014

Die Sieger der einzelnen Kategorien im Image-Ranking werden wieder mit den begeehrten Image Awards ausgezeichnet

©VerkehrsRundschau

Markenstudie Image-Ranking startet wieder

Deutschlands Verlader werden im Rahmen der Markenstudien Image-Ranking 2016 wieder zum Ruf der wichtigsten Transport- und Logistikdienstleister befragt. Außerdem ermitteln Marktforscher das Image wichtiger europäischer Logistikstandorte.

München. Deutschlands führende Transport- und Logistikdienstleister müssen sich in den kommenden Wochen wieder dem Votum der Logistikentscheider aus Industrie- und Handelsunternehmen stellen. Die VerkehrsRundschau startet die Markenbefragung „Image-Ranking 2016“. Von Oktober bis November 2015 lässt das Münchner Wochenmagazin vom Marktforschungsinstitut Kleffmann rund 400 Fach- und Führungskräfte in der verladenden Wirtschaft zu Image und Bekanntheit 79 führender Anbieter logistischer Dienstleistungen in fünf Kategorien befragen (siehe Liste unten). Wie schon bei den Befragungen in den Jahren 2012 und 2014 wird zusätzlich auch der Ruf des regional tätigen Mittelstands im Vergleich zu den Markenunternehmen bestimmt. „Es wird spannend, wie das Votum der Logistikentscheider aus Industrie- und Handel in diesem Jahr ausfallen wird“, sagt Andre Kranke, stellv. Chefredakteur der VerkehrsRundschau und Leiter die Markenstudie.

Image wichtiger Logistikstandorte in Europa

Außerdem stehen beim Image-Ranking auch wieder Logistikregionen im Fokus. Waren es bei der letzten Befragung vor zwei Jahren die Logistikregionen in Deutschland, geht es beim Image-Ranking 2016 um das Ansehen europäischer Logistikregionen. Die VerkehrsRundschau lässt dazu bei den Entscheidern aus Industrie und Handel das Image der 15 wichtigsten europäischen Wirtschaftsstandorte (siehe Liste unten) ermitteln.

Auszeichnung der Sieger im Februar 2016

Die Sieger der einzelnen Kategorien des Image-Rankings werden am 18. Februar 2016 im Rahmen der VerkehrsRundschau Gala in München mit den „Image Awards“ ausgezeichnet. Die Veröffentlichung aller Ergebnisse erfolgt am 19. Februar 2016 in der VerkehrsRundschau-Ausgabe VR 7/2016 sowie unter www.verkehrsrundschau.de.

Auswahl der Marken

Welche rund einhundert Marken den Logistikentscheidern aus Industrie und Handel zur Image-Beurteilung vorgelegt werden, entscheidet die VerkehrsRundschau-Redaktion. Die Bestimmung der Marken erfolgt in erster Linie auf Basis von renommierten Marktanteils-Rankings, insbesondere der Studie „Die Top 100 der Logistik“ der Fraunhofer Arbeitsgruppe Supply Chain Services (SCS) in Nürnberg. Außerdem ist für die Aufnahme in die Markenliste entscheidend, wie bekannt eine Marke bei den Fach- und Führungskräften in Industrie- und Handel insgesamt ist. Zur Beurteilung dieser Bekanntheit berücksichtig die VerkehrsRundschau unter anderem die Ergebnisse bisheriger Image-Rankings sowie die Präsenz der Dienstleister in bekannten Unternehmensverzeichnissen wie dem „Who is Who Logistik“. (tr)

Weitere Informationen zum Image-Ranking und zu den Image Awards unter www.verkehrsrundschau.de/image-logistik

 

Marken und Kategorien, deren Image abgefragt wird:

Allgemeiner Ladungs- und Stückgutverkehr
CargoLine, CTL Cargo, Dachser, DB Schenker Logistics, Deutsche Post DHL, DSV, Duvenbeck, Elvis, Emons Spedition & Logistik, Geis Global Logistics, Hellmann, IDS Logistik, Kühne+Nagel, Online Systemlogistik, Raben Logistics, Rhenus, System Alliance, Willi Betz Internationale Spedition, Lkw Walter Internationale Transportorganisation, Waberer’s International, 24plus Logistics Network

Kurier, Express, Paket (KEP)
Deutsche Post DHL, DPD, Fedex, GLS – General Logistics Systems, GO! General Overnight, Hermes, In Time Express Logistik, Night Star Express ,TNT Express, Trans-o-flex, UPS - United Parcel Service

Lebensmittel- und Konsumgüterlogistik
Arvato, BLG Logistics, Dachser, Deutsche Post DHL, Dialog Distribution and Logistics, Fiege, Hermes, Kraftverkehr Nagel /Nagel Group, Kühne+Nagel, Logwin, Loxxess, Ludwig Meyer Logistik, Pfenning Logistics, Rhenus, DB Schenker Logistics

Industrielle Kontraktlogistik
Arvato, BLG Logistics, DB Schenker Logistics, Deutsche Post DHL, Fiege, Geis Global Logistics, Imperial Logistics/Panopa, Kühne+Nagel, LGI Logistics, Logwin, Rhenus, Rudolph Logistik, Schnellecke, Stute Logistics, Duvenbeck, Hoyer Intern. Fachspedition

Luftfracht und internationale Seecontainerverkehre
A. Hartrodt , Agility, Dachser, DB Schenker, DHL Global Forwarding, DSV Air & Sea, Geodis Wilson, Hellmann, Kühne+Nagel, Leschaco (früher Lexzau Scharbau), Logwin, Panalpina, Rhenus, Geis Global Logistics, Senator International, UTI Deutschland

Europäische Wirtschaftsregionen
Frankreich, Niederlande, Österreich, Italien, Polen, Schweiz, Belgien, Spanien, Tschechische Republik, Russische Förderration, Ungarn, Türkei, Dänemark, Slowakei, Rumänien

  • Image Awards 2014

    Die VerkehrsRundschau-Gala fand in diesem Jahr im Museum der Münchner Verkehrsgesellschaft statt. Im Rahmen dieser festlichen Veranstaltung wurden die beliebtesten Transport- und Logistikdienstleister ausgezeichnet.

    © Verkehrsrundschau/Miguel Perez

  • Image Awards 2014

    Für das Image-Ranking befragte das Marktforschungsinstitut Kleffmann insgesamt 400 Logistik-Entscheider in deutschen Industrie- und Handelsunternehmen (Verlader) zum Image sowie zur Bekanntheit der insgesamt 88 wichtigsten Marken in fünf Logistikmarktsegmenten.

    © Verkehrsrundschau/Miguel Perez

  • Image Awards 2014

    Durch den Abend führte Andre Kranke, stellvertretender Chefredakteur der VerkehrsRundschau (hier im Bild), gemeinsam mit VerkehrsRundschau-Chefredakteurin Birgit Bauer.

    © Verkehrsrundschau/Miguel Perez

  • Image Awards 2014

    Rund 300 Spitzenvertreter der Transport- und Logistikbranche sowie der Nutzfahrzeugindustrie waren nach München gekommen, um mit den Image-Award-Siegern zu feiern.

    © Verkehrsrundschau/Miguel Perez

  • Image Awards 2014

    Die Gewinner kürte Birgit Bauer zusammen mit Matthias Wissmann, Präsident des Verband der Automobilindustrie (VDA).

    © Verkehrsrundschau/Miguel Perez

  • Image Awards 2014

    Die Politik ließ es sich selbstredend nicht nehmen, zu gratulieren: Bei ihrem ersten Auftritt vor dem Güterverkehrsgewerbe sammelte Dorothee Bär (l.), Parlamentarische Staatssekretärin bei Bundesverkehrsminister Alexander Dobrinth sowie neue Koordinatorin der Bundesregierung für Güterverkehr und Logistik, viele Symphatiepunkte.

    © Verkehrsrundschau/Miguel Perez

  • Image Awards 2014

    Auf der VerkehrsRundschau-Gala boten sich den Gästen wie in jedem Jahr viele Gelegenheiten zum Austauschen und Schlemmen.

    © Verkehrsrundschau/Miguel Perez

  • Image Awards 2014

    Der erste Image Award des Abends ging an United Parcel Service (UPS). Das US-Unternehmen siegte erneut in der Kategorie „Kurier-, Express- und Paketdienste“. Frank Sportolari, Generalbevollmächtigter von UPS Deutschland, dankte vor allem den UPS-Mitarbeitern für ihr Engagement.

    © Verkehrsrundschau/Miguel Perez

  • Image Awards 2014

    In der Kategorie „Industrielle Kontraktlogistik“ belegte Rhenus Logistics den ersten Platz. Den Preis nahm Klemens Rethmann (M.), Vorstandsvorsitzender von Rhenus Logistics, von Birgit Bauer (l.) und Matthias Wissmann (r.) entgegen.

    © Verkehrsrundschau/Miguel Perez

  • Image Awards 2014

    Dachser setzte sich in gleich in drei Teilmärkten an die Spitze der Markenstudie Image-Ranking 2014. Bernhard Simon, Sprecher der Geschäftsführung von Dachser, freute sich über Trophäen in den Segmenten „Allgemeiner Ladungs- und Stückgutverkehr“, „Lebensmittel- und Konsumgüterlogistik“ sowie „Luftfracht und internationale Seecontainerverkehre“.

    © Verkehrsrundschau/Miguel Perez

  • Image Awards 2014

    Der Logistik-Standort Hamburg erfreut sich bei Deutschlands Verladern höchster Beliebtheit. Professor Peer Witten (2. v. l.), Sprecher der Logistik-Initiative Hamburg, und Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch (3. v. l.) nahmen den Preis für die Hansestadt entgegen.

    © Verkehrsrundschau/Miguel Perez

  • Image Awards 2014

    Anschließend wurden alle Image-Award-Sieger des Abends noch einmal auf die Bühne gebeten.

    © Verkehrsrundschau/Miguel Perez

  • Image Awards 2014

    Nach der Verleihung der Image Awards wurde ein weiterer Preis vergeben: der Ehren-Ritter 2014.

    © Verkehrsrundschau/Miguel Perez

  • Image Awards 2014

    Der Hersteller MAN Truck & Bus und sein Fahrerclub MAN Trucker‘s World erhielten die Auszeichnung für ihre großzügige Unterstützung der Aktion Kinder-Unfallhilfe in den vergangenen Jahren. MAN-Marketing-Leiter Björn Loose (l.) nahm den Ehren-Ritter stellvertend für sein Team entgegen.

    © Verkehrsrundschau/Miguel Perez

  • Image Awards 2014

    Abgerundet wurde das abwechslungsreiche Programm durch deutsch-französisches Kabarett mit Alfons.

    © Verkehrsrundschau/Miguel Perez

  • Image Awards 2014

    Selbst wer keinen Image Award mit nach Hause nimmt, geht bei der VerkehrsRundschau-Gala nicht leer aus. In diesem Jahr unterstützte das Fahrzeugwerk Bernard Krone die traditionelle Tombola. Dessen Marketingleiter Tobias Eichberg (M.) spielte die Glücksfee.

    © Verkehrsrundschau/Miguel Perez

  • Image Awards 2014

    Gerhard Bertram (l), Präsident des Landesverbandes des Verkehrsgewerbes Sachsen-Anhalt, gewann Tickets für ein Champions-League-Spiel des FC Bayern München und Robert Otto (2. v. l.) vom Fahrzeugbauer Langendorf freute sich über ein Wellness-Wochenende für zwei Personen in Kitzbühel.

    © Verkehrsrundschau/Miguel Perez

  • Image Awards 2014

    Zum Schluss gab es noch eine Überraschung: Anlässlich des 75. Geburtstags seiner Spedition bekam der Braunschweiger Unternehmer und Präsident des Bundesverbandes Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung (BGL), Adalbert Wandt (l.), eine Torte serviert.

    © Verkehrsrundschau/Miguel Perez

  • Acht Unternehmen haben die Durchführung der VerkehrsRundschau Gala unterstützt

    © VerkehrsRundschau

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special KEP – KURIER-, EXPRESS-, PAKETDIENSTE.

1000px 588px

KEP – Kurier-, Express-, Paketdienste, Kontraktlogistik, Luftfracht & Aircargo, Lkw-Landverkehr & Stückgut, Seefracht & Häfen, Automobillogistik & Fahrzeugtransporte, Handelslogistik & E-Commerce, Chemielogistik, Frankreich – Transport & Logistik, Niederlande, Belgien und Luxemburg – Transport, Spedition & Logistik, Österreich – Transport & Logistik, Italien – Transport & Logistik, Polen – Transport & Logistik, Spanien und Portugal – Transport & Logistik, Tschechien und Slowakei – Transport & Logistik, Russland – Transport & Logistik, Ungarn – Transport & Logistik, Türkei – Transport & Logistik, Skandinavien und Nordeuropa – Transport & Logistik, Südosteuropa und Balkan – Transport & Logistik, Logistikregionen & Standorte, Markt für Transport, Spedition und Logistik, Medien und Öffentlichkeitsarbeit in Transport & Logistik, Image-Ranking & Image Awards der VerkehrsRundschau, CargoLine, Dachser, DB Schenker, Deutsche Post DHL, DSV Transport and Logistics, Duvenbeck Spedition, Elvis – Speditionskooperation, Emons Spedition und Logistik, Geis Logistics, Hellmann Logistics, IDS Logistik, Kühne + Nagel, Online Systemlogistik, Raben Logistics Group, System Alliance, Willi Betz Spedition, Lkw Walter Transport, Waberer’s Transport, 24plus Logistics Network, DPD Group, FedEx Express, GLS General Logistics Systems, GO! Express & Logistics, Hermes, In Time Express Logistik, Night Star Express Logistik, Trans-o-flex, UPS United Parcel Service, Arvato, BLG Logistics, Fiege Logistik, Nagel Group / Kraftverkehr Nagel, Loxxess, Ludwig Meyer Logistik, Pfenning Logistics, Rhenus Logistics, Imperial Logistics, Stute Logistics, LGI Logistics Group, Rudolph Logistik, Schnellecke Logistics, Hoyer Fachspedition, Agility Logistics, Geodis Logistics, Panalpina Welttransport, UTi Worldwide


WEITERLESEN: