zurück zum thema
Marcel Frings

Wird neuer neuen geschäftsführender Vorstand der SVG Bundes-Zentralgenossenschaft Straßenverkehr: Marcel Frings

©SVG

Marcel Frings wird SVG-Vorstand

Der 43-Jährige übernimmt das Amt zum 1. Januar 2020. Ferner wird er Geschäftsführer der SVG-Akademie.

Berlin. Marcel Frings ist auf der Generalversammlung der SVG Bundes-Zentralgenossenschaft Straßenverkehr in Berlin zum neuen geschäftsführenden Vorstand bestellt worden. Er wird das Amt zum 1. Januar 2020 antreten und agiert als zusätzlicher Vorstand künftig im Team mit den Geschäftsführern Klaus-Peter Röskes und Werner Gockeln. Frings ist seit dem 1. Februar 2018 Mitglied der Geschäftsführung der SVG Bundes-Zentralgenossenschaft Straßenverkehr mit Sitz in Frankfurt/Main. Der diplomierte Betriebswirt hat seine berufliche Laufbahn über eine duale Ausbildung zum Speditionskaufmann bei ABX Logistics und einem Studium an der DHBW Mannheim begonnen. Nach diesem folgten verschiedene Führungsposition unter anderem bei ABX Logistics, Dachser, Timocom und Saloodo!.

Zusätzlich übernimmt Frings mit sofortiger Wirkung auch die Geschäftsführung der SVG-Akademie. Der 43-Jährige tritt die Nachfolge von Uwe Nestel (Vorstand SVG Süd) in dieser Position an und wird die Akademie künftig gemeinsam mit dem verbleibenden Geschäftsführer Andreas Mähler (Vorstand SVG Hamburg) führen. (sno)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special SVG – GENOSSENSCHAFT.

1000px 588px

SVG – Genossenschaft


WEITERLESEN: