Sovereign, Express, Luftfracht, KEP

Auf Wachstumskurs: Businesswings ist genau wie die neue Muttergesellschaft Sovereign Speed ausschließlich für andere Transport- und Logistikunternehmen tätig

©Sovereign

Luftfracht: Sovereign übernimmt Businesswings

Der Expressdienstleister erweitert mit dem Kauf der Kasseler Airline sein Portfolio im Bereich Air Charter.

Hamburg/Kassel. Der Overnight-Experte Sovereign Speed baut mit der 100-prozentigen Übernahme des in Kassel ansässigen Luftfahrtunternehmens Businesswings seine Position als „Express-Logistiker“ aus und kann seinen Kunden ab sofort alle Formen des eiligen Transportes anbieten: Ob Direktfahrten, Übernacht-Transporte über das eigene Expressnetzwerk oder Air Charter. „Für uns handelt es sich um eine strategische Investition, da sich die Kundenlösungen von Sovereign Speed, insbesondere das europäische Express-Netzwerk und die Vor- und Nachläufe, perfekt mit denen von Businesswings zusammenführen lassen“, begründet Gruppengeschäftsführer Frank Liebelt des Transport- und Handling-Spezialisten für Kurier-, Transport- und Logistikunternehmen.

Bisherige Strukturen bleiben bestehen

Das bisher inhabergeführte Unternehmen Businesswings gliedert sich mit dem Verkauf, der im Zuge einer altersbedingten Nachfolgeregelung zustande kam, als vollwertige Tochtergesellschaft in die Sovereign Gruppe ein. Dabei bleibt Businesswings aber in seinen bisherigen Strukturen bestehen. Auch die aktuell 20 Mitarbeiter und Geschäftsführer Jens Maecker bleiben dem Unternehmen, das seit über 25 Jahren über ein unbefristetes Luftverkehrsbetreiberzeugnis (AOC) verfügt, erhalten. Businesswings ist genau wie Sovereign Speed ausschließlich für andere Transport- und Logistikunternehmen tätig - dieser Grundsatz wird auch zukünftig beibehalten.

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LUFTFRACHT & AIRCARGO.

1000px 588px

Luftfracht & Aircargo, KEP – Kurier-, Express-, Paketdienste, Unternehmensführung Transport, Spedition & Logistik


WEITERLESEN: