zurück zum thema
Loxxess Pharma, Tilman Spaethe, Beate Grudzus-Zager, Johann Strobl

Die Geschäftsführung von Loxxess Pharma (v.l.): Tilman Spaethe, Managing Director Finance, HR, Service Center, Beate Grudzus-Zager, Managing Director Manufacturing, Quality, Regulatory Compliance und Johann Strobl, Managing Director Operations

©Loxxess

Loxxess übernimmt Loxxess Pharma vollständig

Loxxess hat seine langjährige Beteiligung als größter Aktionär der Loxxess Pharma erweitert und 100 Prozent der Anteile an dem Logistikspezialisten für Pharmadistribution erworben.

Tegernsee. Der Pharmalogistikspezialist Loxxess Pharma gehört seit kurzem zu 100 Prozent der Loxxess AG. Wie der Logistik- und Fulfillmentdienstleister mit Sitz im bayerischen Tegernsee meldet, habe man im August 2021 sämtliche Anteile der bisher mitbeteiligten Partner - namentlich Aenova Holding, Alloga sowie der Haupt Pharma Wolfratshausen - erworben.

Loxxess Pharma hat ihren Hauptsitz in Neutraubling bei Regensburg und bietet modulare Logistik- und Distributionslösungen für Kunden aus der Pharmaindustrie, dem Medtech-Bereich sowie dem Premium-Kosmetikmarkt an und beschäftigt aktuell 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an drei Standorten in Bayern. Jährlich werden Unternehmensangaben zufolge rund 1,2 Milliarden Arzneipackungen umgeschlagen.

Die Prozesse, Dienstleistungen sowie Arbeitsplätze der beiden Unternehmen werden laut Loxxess AG von dieser Veränderung nicht tangiert. „Durch die Übernahme können wir die Stärken und das Know-how beider Unternehmen bündeln und stellen dadurch Synergien her“, erklärt Loxxess-Vorstand Christina Thurner. „In Anbetracht dessen, dass die Komplexität der Pharmaprodukte zunehmen wird und der Markt weiterhin wächst, sind beide Unternehmen nun auch für geplante Standorterweiterungen hervorragend aufgestellt.“ (mh)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special KÜHLTRANSPORTE & FRISCHELOGISTIK.

1000px 588px

Kühltransporte & Frischelogistik, Pharmalogistik, Kontraktlogistik, Loxxess


WEITERLESEN: