zurück zum thema
Logpay Aral

Neu im Logpay-Netz: 2000 Aral-Tankstellen

©LogPay Transport Services

LogPay vereinbart Tankkartenakzeptanz mit BP/Aral

Der zu Volkswagen Financial Services gehörende Tankkartenanbieter LogPay Transport Services hat sein deutsches Akzeptanznetz auf rund 6000 Tankstellen ausgebaut.

NEWSLETTER: Bleiben Sie informiert!
jetzt kostenfrei abonnieren

Eschborn. LogPay Transport Services erweitert das Akzeptanznetz um mehr als 2.000 Aral-Tankstellen in Deutschland. Dies teilt die Volkswagen Financial Services mit, zu der der Anbieter von Tank- und Mautlösungen seit Januar 2017 mehrheitlich gehört. Demnach wächst das LogPay-Akzeptanznetz mit der Erweiterung durch Aral auf rund 6.000 Tankstellen in Deutschland.

Roll Out in weiteren europäischen Ländern folgt

Europaweit können LogPay-Kunden künftig an über 12.000 Tankstellen tanken. Im weiteren Verlauf dieses Jahres werde dies auch an BP-Tankstellen in Österreich, Luxemburg, Spanien, Portugal, Polen und den Niederlanden möglich sein, kündigt das Unternehmen an.

„Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit Aral unser Angebot in Deutschland maßgeblich erweitern können. Dadurch verfügen wir über ein starkes Tankstellennetz, das neben dem Lkw- und Schwerlastbereich nun auch für den Pkw-Einsatz geeignet ist“ sagt LogPay-Geschäftsführer Jens Thorwarth.  Das "Kompetenzcenter für das Geschäftsfeld Tanken" werde innerhalb des Volkwagen Konzerns auch künftig weiter ausgebaut, so Thorwarth (mh).

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special TANKKARTEN FÜR LKW.

1000px 588px

Tankkarten für Lkw

WEITERLESEN: